Beim Branchentreff des Zentralverbandes Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) am 24. Juni in Bad Nauheim und am 25. Juni 2016 in Friedberg standen Zukunftsthemen der Branche auf der Agenda. In der Grundsatzrede skizzierte ZKF-Präsident Peter Börner konkrete Lösungen für Fachbetriebe und übte scharfe Kritik an Rechnungskürzungen sowie neuen Schaden-Apps. lesen

Jetzt in »Fahrzeug + Karosserie«

Lack
Kleben statt lackieren

Branchentreff 2016
Alles vom ZKF-Event in Bad Nauheim

Nfz + Fahrzeugbau
Instandsetzung von schweren Fahrzeugen


Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF)

Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) ist der Berufs- und Wirtschaftsverband für rund 3500 Unternehmen des Karosserie- und Fahrzeugbaues. Die Geschäftsstelle befindet sich in Friedberg/Hessen. Mehr Informationen finden Sie unter www.zkf.de.

Anspruch besteht nicht immer

Mietwagen

Anspruch besteht nicht immer

Mit einiger Regelmäßigkeit behaupten Versicherer, der Geschädigte habe gar keinen Anspruch auf einen Mietwagen. Richtig ist, dass es Situationen geben kann, in denen der vom Unfall Betroffene keinen Erstattungsanspruch hinsichtlich der Mietwagenkosten hat. lesen

Kunden mögen Schadensteuerung

Innovation Group

Kunden mögen Schadensteuerung

Ein Audit durch TÜV Süd Audit bestätigt den guten Service des Werkstattnetzes der Innovation Group. Demnach würden 99 Prozent der Befragten das IG-Reparaturmanagement weiterempfehlen. lesen

Ausbildungsmeister (m/w) Karosserie-und Fahrzeugbau

Ausbildungsmeister (m/w) Karosserie-und Fahrzeugbau

Mit Beratung, Information und Dienstleistung unterstützen wir die Handwerksbetriebe in der Region Stuttgart. Zur Verstärkung unserer Bildungsakademie, dem Zentrum für Weiterbildung lesen

Aluminium-Instandsetzung an Außenhaut-Teilen

ZKF

Aluminium-Instandsetzung an Außenhaut-Teilen

Der Lehrgang Nr.: 2016/L010 richtet sich an bereits geübtes Karosserieüersonal. Er führt die Teilnehmer unter anderem in die richtige Ausbeultechnik bei kleinen und großen Beschädigungen ein. lesen

Schleifprozesse, Spotrepair und Scheinwerferreparatur in der Karosserieinstandsetzung

ZKF

Schleifprozesse, Spotrepair und Scheinwerferreparatur in der Karosserieinstandsetzung

Im Lehrgang Nr.: 2016/L009 erhalten die Teilnehmer Tipps und Tricks rund um das Thema Schleifprozesse in der Karosseriereparatur. Ziel des Seminares ist es für die Teilnehmer, ihre Werkstattauslastung zu erhöhen. lesen

Einstieg in den Gebrauchtwagenhandel

HUK-Coburg

Einstieg in den Gebrauchtwagenhandel

Der Versicherungskonzern HUK-Coburg startet in Düsseldorf testweise mit dem Verkauf von Gebrauchtwagen. Vertrieben werden sollen aber nicht etwa aufbereitete Unfallwagen, sondern Jungfahrzeuge von Handelspartnern. lesen

Fotografische Schaden- und Reparaturdokumentation

ZKF

Fotografische Schaden- und Reparaturdokumentation

Das Seminar vermittelt Kenntnisse über die richtige fotografische Dokumentation von Schadensfällen. Mit dem erworbenen Know-How lässt bei der Bildererstellung viel Zeit sparen. lesen

Richtig kalkulieren mit DAT

ZKF

Richtig kalkulieren mit DAT

Ein Tagesseminar des DAT soll Einsteigern vermitteln, im Betrieb richtig zu kalkulieren. lesen

Richtig kalkulieren mit Audatex

ZKF

Richtig kalkulieren mit Audatex

Ein Tagesseminar für Einsteiger soll den Teilnehmern vermitteln, im Betrieb richtig zu kalkulieren. lesen

Mitarbeiterführung und Motivation

ZKF

Mitarbeiterführung und Motivation

Seminar soll Mitarbeiter und Geschäftsleiter motivieren und Leistungsanreize erteilen. Es soll persönliche Stärken eines jeden einzelnen herausarbeiten. lesen

Verkaufspsychologie im Umgangmit Reklamationen

ZKF

Verkaufspsychologie im Umgangmit Reklamationen

Fachwissen allein reicht für einen erfolgreich abgeschlossenen Verkauf nicht aus. Vieles hängt auch vom Auftreten des Verkäufers ab. lesen

Fahrzeug + Karosserie Newsletter abonnieren:

Jeden zweiten Freitag versorgen wir Sie mit den aktuellen News der Branche.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.