Spies Hecker

Energiekosten sparen

| Redakteur: Marion Fuchs

Das wattline-Team berät auch persönlich. Wattline Regionalvertriebsleiter Martin Lorenz (li.) und der autorisierte wattline-Partner Tom Stahl (Mitte) bei den Prfi-Club Tagen in Bad Schandau.
Das wattline-Team berät auch persönlich. Wattline Regionalvertriebsleiter Martin Lorenz (li.) und der autorisierte wattline-Partner Tom Stahl (Mitte) bei den Prfi-Club Tagen in Bad Schandau. (Bild: Spies Hecker)

Trocknungskabine, Beleuchtung, Heizung: Strom- oder Erdgas sorgen in einem Karosserie- und Lackierbetrieb stets für hohe Aufwendungen. Der Spies Hecker Profi-Club e.V. unterstützt Werkstätten mit einer neuen Kooperation dabei, diese Ausgaben nachhaltig zu senken.

„Durch unsere Zusammenarbeit mit dem Energiedienstleister Wattline lässt sich die Energiekostenentwicklung im Betrieb intelligent optimieren“, betont Profi-Club Vorsitzender Michael Wellnitz. Das beginnt bereits dabei, dass Wattline-Kunden Strom und Erdgas zu besonders günstigen Preisen beziehen können.

So funktioniert das System: In einem Energiepool bündelt Wattline die Energiemengen all seiner Kunden und erzielt dadurch bessere Preise und Konditionen für Strom und Gas als jeder einzelne Kunde. „Weiterer Vorteil ist die Sicherheit bei Lieferung, Preis und Service, die der Dienstleister garantiert, wenn Betriebe sich für einen von Wattline zertifizierten Energieversorger entscheiden“, führt Michael Wellnitz aus.

Wattline bietet im Rahmen der Profi-Club Kooperation Betrieben noch weitere Dienstleistungen, wie beispielsweise die geförderte Energieberatung, an. So können Mitglieder durch die ganzheitliche Betrachtung des Energiebedarfs mit Energieeinkauf, Verbrauchsmengenreduzierung und Stromeigenproduktion diese Kosten im Blick behalten.

Profi-Club Mitglieder sparen doppelt, wenn sie das Energiepooling durch in Anspruch nehmen. „Mitgliedsbetriebe, die sich dafür entscheiden, die Kooperation zu nutzen, erhalten exklusiv 20 Prozent Rabatt auf das rein erfolgsabhängige und einmalige Honorar“, unterstreicht Michael Wellnitz.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44823543 / Service)