VW Nutzfahrzeuge Absatzzahlen auf Vorjahresniveau

Autor Christoph Seyerlein

Beim reinen Absatzvolumen hat sich bei Volkswagen Nutzfahrzeuge im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum praktisch nichts getan. Drei der vier Baureihen schwächeln, die vierte im Bunde fängt das im bisherigen Jahresverlauf aber ab.

Anbieter zum Thema

Der VW Amarok schwächelte im ersten Halbjahr.
Der VW Amarok schwächelte im ersten Halbjahr.
(Bild: VW Nutzfahrzeuge)

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat im ersten Halbjahr 2019 weltweit 259.400 Fahrzeuge ausgeliefert. Wie der Hersteller am Donnerstag mitteilte, erreichte man damit exakt das Niveau aus dem Vorjahreszeitraum. Dabei machte sich vor allem die Entwicklung im Juni negativ bemerkbar: Mit 44.400 Auslieferungen verloren die Hannoveraner im zurückliegenden Monat gegenüber dem Vorjahr um 10 Prozent.

Während sich die Geschäfte der Marke in der wichtigsten Region Westeuropa im ersten Halbjahr leicht positiv entwickelten (+1,4 %), schwächelte das Fabrikat in Asien (-11 %), Nahost (-49,3 %) und Südamerika (-15,5 %).

Absatzentwicklung der Baureihen im ersten Halbjahr 2019

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46022668)