Acrylfüller macht einen Arbeitsgang überflüssig

Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Die Carlofon GmbH hat einen neuen 2K-HS-Acrylfüller ins Programm genommen, der Korrosionsschutz bietet und eine zusätzliche Grundierung überflüssig macht.

Anbieter zum Thema

(Archiv: Vogel Business Media)
Auf der diesjährigen Automechanika wurde er der Fachwelt vorgestellt. Er soll nach Aussage von Carlofon für Ganz- und Teillackierungen geeignet sein und auf den bei Fahrzeugen vorkommenden Untergründen gut haften. Ferner weise er hohe Füllkraft und schnelle Schleifbarkeit auf, die üblichen Beifallerscheinungen sollen gänzlich ausbleiben. Lieferbar ist er in Schwarz, Weiß und Anthrazit.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:77)