Suchen

Allradler für den Alltag

| Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Auf Europas größter Allrad-Messe „Abenteuer&Allrad“ (4. bis 7. Juni) präsentiert Volkswagen Nutzfahrzeuge in einem eigenen Zelt die volle Allrad-Kompetenz der Marke.

Firma zum Thema

(Archiv: Vogel Business Media)

T-Baureihe, Amarok, Crafter – Messebesucher können sich ausgiebig informieren und auf einem gesonderten Geländeparcours Probefahrten machen und so die langjährige Erfahrung der Marke auf dem Allradsektor eindrucksvoll erleben.
Caddy und Transporter werden seit vielen Jahren ab Werk auch als Reise- oder Wohnmobil angeboten (Beach und California). Die Kombination von Allrad und Wohnausbau spricht vor allem Kunden an, die sich für die große Reise auch mal abseits befestigter Straßen bewegen.
16 Auf- und Umbauhersteller zeigen auf der Messe individuelle Sonderaufbauten, die die Einsatzmöglichkeiten der Produktpalette von Volkswagen Nutzfahrzeuge nochmals erweitern.

Der Caddy 4Motion ist für jeden Einsatz bereit: Vier Ausstattungslinien und das Freizeitmobil Caddy Beach stehen generell zur Wahl. Zur Markteinführung gibt es zudem das besonders attraktive Modell „Generation Four“. Zwei Motorisierungen stehen ab sofort zur Verfügung: der 90 KW /122 PS starke TDI mit Schaltgetriebe und der 110 KW /150 PS starke TDI mit DSG und machen auch die neueste Caddy-Generation garantiert wieder zum Bestseller. Ein Erfolg mit Tradition: Weltweit verkaufte sich das Vorgänger-Modell in elf Jahren rund 1,5 Millionen Mal. Allein in den Alpenregionen wird mittlerweile rund jeder dritte Caddy mit Allradantrieb verkauft.

(ID:545)