Suchen

HUK Autowelt Auf Expansionskurs

| Autor/ Redakteur: Andreas Grimm / Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Ein weiterer Geschäftsführer und ein neuer Standort im Ruhrgebiet – die HUK Autowelt wird zu einem ernstzunehmenden Faktor im regionalen Automobilhandel. Denn die Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen.

Firmen zum Thema

Die HUK Coburg verkauft in Düsseldorf Gebrauchtwagen.
Die HUK Coburg verkauft in Düsseldorf Gebrauchtwagen.
(Bild: HUK Coburg)

Die HUK-Coburg Autowelt baut ihre Aktivitäten an Rhein und Ruhr aus. Personell verstärkt seit dem Jahreswechsel Sebastian Lins die Geschäftsführung des Unternehmens mit Sitz in Düsseldorf. Zudem eröffnete Mitte Februar der dritte Standort des Autoankäufers und Gebrauchtwagenhändlers in Dortmund. Dabei handelt es sich – wie bereits in Köln – um eine reine Servicestation für die Bewertung und den Ankauf gebrauchter Pkw.

Für drei Standorte wäre wohl ein zweiter Geschäftsführer neben Sören Hensen nicht unbedingt notwendig gewesen. Doch die Zeichen der Autowelt stehen auf Expansion, bestätigt ein Sprecher der HUK entsprechende Vermutungen auf Anfrage von »kfz-Schadenmanager«. In den kommenden Monaten wird man folglich von weiteren Standorten hören. Nach den bisherigen Planungen bleibt die Entwicklung aber zunächst auf den Großraum Rhein-Ruhr beschränkt.

In Dortmund und Köln handelt es sich um reine Ankaufstationen für gebrauchte Pkw aus privater Hand. Binnen einer Stunde sollen die Verkaufsinteressenten nach einem standardisierten Fahrzeugcheck ein verbindliches Preisangebot erhalten. Nimmt es der Kunde an, wickelt die HUK auch die Abmeldung des Fahrzeugs ab. Nach Köln im Westen sei Dortmund im Osten mit einem Einzugsgebiet von 1,5 Millionen Menschen ein „idealer Standort zur Expansion“, erläutert Hensen. Der Verkauf von Gebrauchten ist derzeit auf Düsseldorf beschränkt.

Allerdings ist mit Sebastian Lins nun ein Kenner der Gebrauchtwagen-Szene in die Geschäftsführung eingetreten. Der 42-Jährige war von 2012 bis 2015 für das Auto-Auktionshaus BCA aktiv, zuletzt als Direktor Sales und Marketing. Zuvor war der Diplom-Betriebswirt für weitere Unternehmen im Bereich Vertrieb und Marketing aktiv. Vor seinem Wechsel zur HUK Autowelt war Lins Geschäftsführer der Sapio Holding, die im Medizinprodukte-Geschäft tätig ist.

In ihrem ersten Jahr hatte die HUK Autowelt in Düsseldorf rund 700 Autos verkauft. Im September hatte Geschäftsführer Sören Hensen im Gespräch mit »kfz-Schadenmanager« hinsichtlich eine Ausweitung der Geschäfte auf die laufende Testphase verwiesen. Die war aber bis dato „vielversprechend verlaufen“.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45169643)