Spies Hecker Brummi-Grundierfüller

Redakteur: Dr. Holger Schweitzer

Der Lackhersteller Spies Hecker hat einen neuen Grundierfüller speziell für die Nutzfahrzeuglackierung im Programm. Er soll für schnellere VOC-konforme Bearbeitung sorgen und eignet sich auch als Primer für Neuteile.

Firmen zum Thema

Der Permafleet VHS-Grundierfüller-4050 eignet sich für Reparaturen an Nutzfahrzeugen, Bau- und Landmaschinen sowie zur Neulackierung von OEM-Teilen und Industrielackierungen.
Der Permafleet VHS-Grundierfüller-4050 eignet sich für Reparaturen an Nutzfahrzeugen, Bau- und Landmaschinen sowie zur Neulackierung von OEM-Teilen und Industrielackierungen.
(Bild: Spies Hecker)

Die Kölner Reparaturlackmarke Spies Hecker hat sein Produktportfolio für die Nutzfahrzeuglackierung um einen neuen Grundierfüller erweitert. Der 2K-Grundierfüller auf Polyacryl-Basis eignet sich nach Unternehmensangaben für die Reparatur von Nutzfahrzeugen, die Lackierung von Fahrzeugneuteilen sowie zur Industrielackierung.

Effizient zu höheren Schichtdicken

Der Grundierfüller zeichnet sich laut Spies Hecker durch einen hohen Festkörperanteil aus und ermögliche es Lackierern effizient und schnell höhere Schichtdicken zu erreichen. Sowohl bei der Verarbeitung Nass-in-Nass als auch beim Schleifen ließen sich sehr gute Arbeitsergebnisse auf Stahl oder geschliffenem Stahl erzielen.

Der VHS-Grundierfüller kann mit drei verschiedenen VHS-Härtern sowie vier HS-Härtern kombiniert werden. So eigne er sich auch für Verarbeitung mit 2K-Mischmaschinen. Der Grundierfüller ist in den Farben Weiß, Hellgrau sowie Dunkelgrau im 10-Liter-Gebinde erhältlich.

(ID:45736571)