Suchen

BFA Der Bundesverband Fahrzeugaufbereitung (BFA) feiert 20-jähriges Bestehen

| Redakteur: Dr. Holger Schweitzer

Der Bundesverband Fahrzeugaufbereitung lädt am 16. September anlässlich seines 20-jährigen Bestehens zu einer Fachmesse in Rotenburg an der Fulda ein. Die Besucher erwarten Vorträge, eine Poliermeisterschaft und ein Oldtimer-Wettbewerb .

Firmen zum Thema

Der Bundesverband Fahrzeugaufbereitung (BFA) feiert sein 20-jähriges Bestehen.
Der Bundesverband Fahrzeugaufbereitung (BFA) feiert sein 20-jähriges Bestehen.
(Bild: BFA)

Der Bundesverband Fahrzeugaufbereitung (BFA) feiert sein 20-jähriges Bestehen im Rahmen einer Fachmesse am 16. September in Rotenburg an der Fulda. Ab 10 Uhr haben Mitglieder und Fachfirmen die Möglichkeit, ihre Dienstleistungen und Produkte zu präsentieren. Vorträge zu Weiterbildungsmöglichkeiten, Elektromobilität und Spezialthemen wie Lederreparatur können ebenfalls besucht werden.

Um 14 Uhr steht beginnt die BFA-Poliermeisterschaft. Hier werden Karosserien schnell und hochwertig von Fahrzeugaufbereitern zum Glänzen gebracht.

Bei mindestens zehn Teilnehmern mit einem Oldtimer mit H-Kennzeichen-Berechtigung, findet auch ein Oldtimer-Wettbewerb statt. das älteste historische Fahrzeug, die weiteste Anreise sowie das schönste Fahrzeug werden prämiert.

Im Anschluss an die Fachmesse beginnt um 19 Uhr unter dem Motto „Come Together“ der gemütliche Teil der Feierlichkeiten. Hier können Kontakte geknüpft und vertieft werden.

(ID:44869707)