Suchen

Citroën Düsseldorfer „Doppelwinkel“

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens bildeten Anfang Juli 60 historische Fahrzeuge des französischen Automobilherstellers auf dem Düsseldorfer Burgplatz einen überdimensionalen „Doppelwinkel“.

Firma zum Thema

Doppelwinkel mit historischen Fahrzeugen.
Doppelwinkel mit historischen Fahrzeugen.
(Bild: Citroen)

Zum 100. Geburtstags der Marke setzten Citroën und die Amicale Deutschland rund 60 historische Fahrzeuge aus der Markengeschichte in Szene. Diese wurden auf dem Düsseldorfer Burgplatz so arrangiert, dass aus der Luft das Citroën Logo, der „Doppelwinkel“, zu erkennen war. Die Aktion war der Startschuss für zahlreiche weitere Aktivitäten im Rahmen des Frankreichfestes.

Das gesamte erste Juli-Wochenende wurde zudem der Citroën C5 Aircross SUV, in einem stylish eingerichteten „Container“ auf dem Burgplatz präsentiert. In einer geschützten, ganz dem Showroom-Konzept „La Maison Citroën“ nachempfundenen Atmosphäre konnten Interessenten den „Next Generation“ SUV mit allen Sinnen erleben.

Darüber war das Concept Car Cxperience auf der Rheinuferpromenade zu sehen. Der Plug-in-Hybrid-Benziner wurde erstmalig auf dem Pariser Automobilsalon 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt und ist für das obere Fahrzeugsegment ausgelegt.

(ID:46019156)