Suchen

Oldtimerkongress Durchs Maindreieck und Tauberfranken

| Redakteur: Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Der von der Fachzeitschrift »Fahrzeug+Karosserie«,BVSK und ZKF gemeinsam veranstaltete Oldtimerkongress startete heute mit einer Ausfahrt rund um Würzburg.

Firma zum Thema

Knapp 30 Fahrzeuge machten sich auf den Weg durch Tauberfranken und Maindreieck.
Knapp 30 Fahrzeuge machten sich auf den Weg durch Tauberfranken und Maindreieck.
(Bild: Wenz)

Heute trafen sich die ersten Teilnehmer des Oldtimerkongress Recht & Schaden zur gemeinsamen Ausfahrt durchs Maindreieck und Tauberfranken. Startpunkt der Ausfahrt war das Vogel Convention Center (VCC) in Würzburg. Hier werden die Oldtimer-Enthusiasten auch am späteren Nachmittag zurück erwartet.

Der eigentliche Kongress findet dann morgen im VCC statt. Hierfür haben die Veranstalter ein spannendes und informatives Programm für die über 130 Teilnehmer zusammengestellt.

Beispielsweise wird das zerstörungsfreie Prüfverfahren der aktiven Thermografie am Beispiel eines Fahrzeugscanners vorgestellt. Ziel der Prüfung ist dabei die bildgebende Darstellung der Lackdickenverteilung einer Karosserie. Das patentierte Verfahren benutzt Impulsblitzlampen und Halogenlampen zur schnellen und langsamen Erwärmung der Oberfläche, um einen Wärmefluss in das Material hinein zu erzeugen. Je nach Untergrund und Materialdicke wird auf der Oberfläche ein Temperatursignal über einer definierten Messzeit erfasst und anschließend ausgewertet. In farbcodierten Bildern werden die Flanken eines Fahrzeuges dargestellt. So lassen sich auch kleinste Reparaturstellen hochauflösend darstellen.

Mehr zum Programm finden Sie hier.

(ID:45297944)