Suchen

BPW ECO Plus Lagerung nun auch für die Schwergewichtsklasse

| Redakteur: Marion Fuchs

Der Wiehler Fahrwerksspezialist hat mit seiner 9 t ECO Plus Lagerung den Betrieb, die Wartung und den Service von Trailer-Achsen revolutioniert. Jetzt ist das auch für die Schwergewichtsklasse möglich.

Firmen zum Thema

Mit der ECO Plus Lagerung ist der Bremsbelag-Wechsel nach dem Formel Eins-Prinzip möglich.
Mit der ECO Plus Lagerung ist der Bremsbelag-Wechsel nach dem Formel Eins-Prinzip möglich.
(Bild: BPW)

Die gekapselte Bauweise ist ein Garant für Laufleistung und Verfügbarkeit. Die 2000 eingeführte ECO Plus Lagerung setzte laut BPW einen neuen wirtschaftlichen Maßstab in der Branche. Nach Firmenangaben wurden bisher über drei Millionen Achsen mit ECO Plus Lagerung verkauft. Jetzt bringt BPW das ECO Plus-Prinzip auch in die Schwergewichtsklasse. Somit sind die Vorteile der ECO Plus-Lagerung erstmals für 12 t NH- und KH-Tieflader-Achsen verfügbar: Rasche Demontage des Wheelends (bestehend aus Nabe und Bremstrommel) und Bremsbelag-Wechsel nach dem Formel Eins-Prinzip, automatisch eingestelltes Lagerspiel durch Zentralverschraubung mit integrierter Drehmoment-Begrenzung, komfortable Befettung des Lagers über eine Fettkartusche und das ECO Seal Dichtsystem. Weltweit verfügbare DIN-ISO-Kegelrollenlager und austauschbare Dichtelemente sorgen für minimale Stillstandzeiten.

BPW verspricht Zuverlässigkeit und garantiert sie mit der 5+3 Jahre ECO Plus Garantie für luftgefederte Aggregate im On-Road und Standard Off-Road-Bereich. Sie gilt für Achskörper, Nabe, Nabenlagerung, Luftfedereinbindung und Luftfederstütze. Zusätzlich gibt das Unternehmen drei Jahre Garantie auf Luftfederbalg, Stoßdämpfer und Bremszylinder. Sie gilt ohne Kilometerbegrenzung europaweit und schließt den Full-Service von einem BPW Direct-Service-Partner oder einem BPW-Service-Partner an rund 3.200 Stützpunkten weltweit ein.

(ID:44830118)