BPW

Einsatzbereich erweitert

| Redakteur: Marion Fuchs

Die Airlight II ist nun auch im 12-Tonnen-Achslastbereich einsetzbar.
Die Airlight II ist nun auch im 12-Tonnen-Achslastbereich einsetzbar. (Bild: BPW)

Firmen zum Thema

Kunden profitieren nach Angaben der BPW Gruppe von einer höheren Nutzlast, denn Airlight II punktet vor allem durch Gewichtseinsparungen gegenüber der SL-Luftfederung, die bisher bei diesen Tonnagen eingesetzt wurde. Weitere Merkmale der neuen Luftfederung sind ein 120x15 mm Achskörper, verstärkte Lenker-Federn und eine optimierte geschweißte Achseinbindung. In der Kombination ist Airlight II dadurch deutlich robuster und eignet sich besonders für den Einsatz in Tiefladern.

Für schwerste Anwendungen und Off-Road-Einsätze ab 12 Tonnen empfiehlt BPW weiterhin den Einsatz der bewährten SL-Luftfederung in Kombination mit dem Achskörper 150 Vierkant.

BPW gewährt auf das gesamte Airlight II Luftfederprogramm europaweit fünf und drei Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Zusätzlich erhalten Kunden drei Jahre Garantie auf Bremszylinder, Stoßdämpfer und Luftfederbälge.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45230686 / Fahrzeugbau)