Suchen

Glasurit Engagement für die Word Skills 2017

| Redakteur: Marion Fuchs

Die Premiumlackmarke der BASF, ist offizieller Sponsor der 44. WorldSkills in Abu Dhabi. Alle Nachwuchs-Lackierer werden dort deren Reparaturlackprodukte verwenden.

Firma zum Thema

Glasurit setzt sich für die die Qualität der Fahrzeuglackiererausbildung und die Erhöhung des Bekanntheitsgrad des Berufsbild ein.
Glasurit setzt sich für die die Qualität der Fahrzeuglackiererausbildung und die Erhöhung des Bekanntheitsgrad des Berufsbild ein.
(Bild: World Sills Org.)

Bei der Weltmeisterschaft der Berufe messen Auszubildende, Studierende und junge Fachkräfte aus aller Welt ihre Fertigkeiten in den einzelnen Berufen – und das unter anspruchsvollen internationalen Standards. Auf den 44. WorldSkills vom 14. bis 16. Oktober werden ausschließlich Reparaturlackprodukte von Glasurit einsetzt werden.

Junge Menschen für Handwerksberufe zu begeistern und dazu zu motivieren, ihr Können zu verbessern ist dringend notwendig, betont René Lang, Vice President Automotive Solutions Europe bei der BASF: „Für die gesamte Wertschöpfungskette in der Autoreparaturindustrie zeichnet sich seit Jahren ein dramatischer Mangel an Nachwuchskräften ab.“

Bereits seit Jahren setzt sich die Marke Glasurit dafür ein, die Qualität der Ausbildung im Bereich Fahrzeuglackierung weiter zu entwickeln und das Berufsbild bekannter zu machen. Ein besonderer Focus liegt laut Katja Scharpwinkel, Leiterin Automotive Refinish Coatings Solutions bei der BASF, auf „der Förderung weiblicher Nachwuchskräfte." Um die ehrgeizigen Ziele zu erreichen, wurde das Programm Glasurit Educate entwickelt, das weltweit Berufsschulen mit Unterrichtsmaterialien unterstützt und Fortbildungen für Lehrer anbietet.

Unterstützung bei den Vorbereitungen

Die Vorbereitungen für die Berufsweltmeisterschaft laufen bereits auf Hochtouren. In nationalen Entscheidungen haben sich junge Nachwuchstalente aus 26 Ländern für eine Teilnahme in Abu Dhabi qualifiziert. Bis zum Finale in den Vereinigten Arabischen Emiraten gilt es nun, das eigene Können durch gezieltes Training zu verbessern.

Auch auf diesem Gebiet unterstützt Glasurit länderübergreifend: Im Frühjahr bereiteten sich Teilnehmer aus Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden in der Berufsschule Teknisk Skole Silkeborg auf die Berufsweltmeisterschaft vor. Auf Basis von Unterrichtsmaterialien und Workbooks von Glasurit arbeiteten dort auch Teilnehmer aus Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Thailand.

(ID:44756140)