Bott Fahrzeugeinrichter wächst zweistellig

Redakteur: Marion Fuchs

Der Gaildorfer Fahrzeug- und Betriebseinrichter verzeichnet im In- und Ausland ein Wachstum von etwa 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Firmen zum Thema

Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen sorgen für effiziente Arbeitsabläufe.
Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen sorgen für effiziente Arbeitsabläufe.
(Bild: Bott)

Die Bott Gruppe hat das Geschäftsjahr 2018 nach eignen Angaben erfolgreich abgeschlossen. Sie erwirtschaftete einen Umsatz von 136 Millionen Euro. Das entspricht einem Wachstum von etwa 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Geschäftsbereich Fahrzeugeinrichtungen trug einen Anteil von mehr als 75 Prozent bei. Momentan beschäftigt das Unternehmen insgesamt etwa 950 Mitarbeiter. Diese Zahl blieb über die letzten Jahre konstant.

Bott verzeichnet sowohl im Inland als auch im Ausland ein starkes Wachstum. Der Auslandsanteil des Umsatzes betrug etwa zwei Drittel des Gesamtumsatzes. Sowohl die Tochtergesellschaften als auch die Exportpartner im Ausland trugen zu diesem erfreulichen Ergebnis bei.

(ID:45747264)