Suchen

Axalta „Familienzuwachs“ erschließt neue Regionen und Produkte

| Redakteur: Marion Fuchs

Der Schweizer Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken hat die Spencer Coatings Group, übernommen. Die Fusion verspricht Vorteile für beide Firmen.

Firmen zum Thema

Strahlende Gesichter nach Unterzeichnung des Übernahmeabkommens
Strahlende Gesichter nach Unterzeichnung des Übernahmeabkommens
(Bild: Axalta Coating Systems)

Die Axalta Coating Systems gab Ende Mai den Abschluss eines Übernahmeabkommens mit der Spencer Coatings Group bekannt. Die 1909 gegründete Spencer Coatings Group ist Hersteller von Industrielacken für den Schwerlastbereich, die Segmente Öl-, Gas- und allgemeine Industrie sowie Glasbeschichtungen, in Großbritannien. Zu den bekanntesten Produkten gehören die Acothane™ Polyurethanlacke für interne und externe Rohrleitungsbeschichtungen, die Corroless™ Lacke als Korrosionsschutzlösung für verschiedene Stahlerzeugnisse, sowie Wasserlacke sowohl für den Glas- als auch den allgemeinen Industriebereich.

Die Übernahme bietet Axalta, eigenen Angaben zu Folge, die Möglichkeit, einige innovative Produkte zu erwerben und neue Regionen zu erschließen. Außerdem könnten gemeinsamen Industriekunden zusätzliche Produkttechnologien angeboten werden.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die Spencer Coatings Group in der Axalta Familie willkommen heißen dürfen“, sagt Michael Cash, Axalta Senior Vice President und President des Industrielacksegments. „Die branchenführenden Produkttechnologien von Spencer passen perfekt in das bestehende Industrieportfolio von Axalta. Phil Buck, Managing Director der Spencer Coatings Group, ergänzt: „Wir haben in den vergangenen zwanzig Jahren einen hochspezialisierten Industrielackbereich mit innovativen Beschichtungssystemen aufgebaut, mit denen wir Kunden in Großbritannien und im Ausland beliefern. Wir hatten das Gefühl, dass die Spencer Coatings Group davon profitieren würde, Teil eines größeren Lackunternehmens zu sein. Dies gibt sowohl unseren Kunden als auch unseren Mitarbeitern Sicherheit und ermöglicht uns außerdem, unsere Wachstumspläne zu beschleunigen. Wir freuen uns sehr auf die neuen Geschäftsperspektiven, die die Übernahme beiden Unternehmen bringen wird.“.

(ID:44749936)