Geräuscharm und umweltfreundlich

Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Das Sortiment an Thermo King SLXe- Sattelaufliegergeräten mit dem Kältemittel R-452A ist jetzt ATP-Zertifiziert.

Anbieter zum Thema

Die Version SLXe Spectrum Whisper.
Die Version SLXe Spectrum Whisper.
(Archiv: Vogel Business Media)

Thermo King, ein Hersteller von Transporttemperaturregelsystemen für zahlreiche mobile Einsatzbereiche und eine Marke von Ingersoll Rand, gab Anfang September bekannt, dass das komplette Sortiment der SLXe-Sattelaufliegergeräte, kompatibel mit dem modernen Kältemittel R-452A, nun ATP-zertifiziert ist.

Anfang des Jahres führte Thermo King als erster Hersteller das neue Kältemittel R-452A zur Transportkühlung in seinen Produkten ein. In Europa wurden bereits über 1000 dieser Sattelaufliegergeräte verkauft. Zusätzlich zu der bereits erhältlichen Palette an SLXe-Einfachtemperaturgeräten für Sattelauflieger können Kunden nun mit SLXe Spectrum-Mehrfachtemperaturgeräten für Sattelaufliegertransporte von denselben Umweltvorteilen profitieren. Dazu zählt die geräuscharme Version SLXe Spectrum Whisper Pro mit Piek-Zertifizierung.

„Die ATP-Zertifizierung der gesamten Palette an SLXe-Sattelaufliegergeräten mit Kältemittel R-452A belegt die Kälteleistung der Thermo King-Geräte, die das neue Kältemittel mit niedrigerem Treibhauspotenzial verwenden“, so Karin de Bondt, Vizepräsidentin und Geschäftsführerin für Lkw-, Sattelauflieger- und Busgeräte von Thermo King in der EMEA-Region. „Unseren Kunden von Einfach- und Mehrfachtemperaturanwendungen für Sattelauflieger wird nun die gleiche Effizienz und derselbe niedrige Geräuschpegel mit einer besseren Umweltverträglichkeit geboten.“

Die gesamte Palette an SLXe-Sattelaufliegergeräten ist mit dem Kältemittel der nächsten Generation, Chemours Opteon XP44 (R-452A), kompatibel, dessen Treibhauspotenzial um ca. 50 Prozent unter dem derzeitiger Kältemittel liegt. Das Kältemittel ist Teil des EcoWise-Produktportfolios, das von Ingersoll Rand für Lösungen mit Klima- und Industriekältemittel entwickelt wurde und darauf ausgelegt ist, die Umweltauswirkungen durch modernste Kältemittel mit niedrigem Treibhauspotenzial und durch einen Betrieb mit hoher Effizienz zu senken.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:617)