Geto RSAB bietet Winterschutz mit staatlicher Förderung

Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Eis und Schnee auf Nutzfahrzeugdächern stellen eine große Gefahr für den Straßenverkehr dar.

Firmen zum Thema

(Archiv: Vogel Business Media)
Kommt es zu Beschädigungen oder Unfällen, drohen Bußgelder, Strafpunkte und im schlimmsten Fall eine Klage wegen fahrlässiger Tötung. Aber das muss nicht sein.

„Für die Halter von Nutzfahrzeugen bedeutet die richtige Vorbereitung für harte Wintertage eben nicht nur, auf wintertaugliche Bereifung zu achten, sondern auch Vorsorge vor möglichen Schäden durch Eis und Schnee zu treffen“, so Guido Schöpker, Vertriebsleiter Fahrzeugbau bei Titgemeyer. Klare Anreize für mehr Sicherheit bietet die staatliche Förderung durch das De-minimis-Programm mit bis zu rund 25.000 Euro Zuschüssen pro Antrag stellendem Unternehmen. Um den Gefahren durch herabstürzendes Eis oder Schnee vorzubeugen, bietet Titgemeyer für Nutzfahrzeuge mit Planendächern das Sicherheitssystem Geto RSAB (RoofSafetyAirBag) als Nachrüstsatz an. Das europaweit patentierte, TÜV-geprüfte System beugt diesen Gefahren effektiv und einfach vor. Das an die bordeigene Druckluft angeschlossene Airbag-System besteht aus einem aufblasbaren Luftschlauch, der im Inneren des Aufbaus zwischen Dachspriegel und Plane installiert wird. „Besonders die Flottenmanager größerer Fuhrparks kommen immer häufiger auf uns zu, um mit den einfachen Nachrüstsätzen ihrer Verantwortung gerecht zu werden“, so Guido Schöpker.

Die Montage des Geto RSAB ist denkbar einfach: Das System wird als vormontierte Baugruppe geliefert und kann problemlos in der eigenen Werkstatt in rund zweieinhalb Stunden nachgerüstet werden. Aufwändige Reinigungsarbeiten auf den LKW-Planendächern entfallen und somit auch der Zeitaufwand, den die Fahrer effektiver nutzen können. Reparaturkosten durch Eisschäden, kürzere Standzeiten und geringerer Kraftstoffverbrauch durch bessere Aerodynamik zählen ebenfalls zu den Pluspunkten. „Für die Unternehmen hat sich der Einsatz von Geto RSAB neben allen Sicherheitsvorteilen aufgrund der deutlichen Kosteneinsparungen schnell amortisiert,“ so Guido Schöpker zur Nachrüstung des Sicherheitspaketes.

 

(ID:188)