Der traditionelle „Autofrühling“ in Genf zeigte sich in diesem Jahr verändert bei Ausstellern, Antrieben und Platzverhältnissen.
Der traditionelle „Autofrühling“ in Genf zeigte sich in diesem Jahr verändert bei Ausstellern, Antrieben und Platzverhältnissen. ( Bild: Klasing )