Kunststoffschweißgerät

11.01.2018

Höhere Marge statt teurer Neuanschaffung – Kunststoffschweißen mit Stickstoff.

Das neue PLASTOFUSED PRO verfügt über ein LCD-Display auf dem die eingestellte sowie die effektive Temperatur ersichtlich sind. Mit diesem Gerät erreichen wir mit einem kleinen Stickstoffvolumen eine hohe Temperatur. Der Kunststoff erreicht so schneller den optimalen Schmelzfliessindex, was bei korrekter Anwendung eine hohe Festigkeit garantiert. Die speziell gefertigten flachen Schmelz-Strips ermöglichen eine schnelle, einfache und qualitativ hochwertige Reparatur. Das Funktionsprinzip dieses Systems basiert auf der Erhitzung von Kunststoff-Streifen und dem beschädigten Teil durch erwärmten Stickstoff. Der Stickstoff wird durch eine Düse auf den Thermoplast geführt. Das Erhitzen erfolgt an dem beschädigten Teil und dem Schmelz-Strip, wodurch sich das Material verbindet. Eine Verbindung entsteht. Durch das Schweißen mit Stickstoff wird ein noch besseres, flexibleres Ergebnis erreicht.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.kamatec.com