Suchen

Retro Classics 2021 Keine Terminkollision

| Autor: Steffen Dominsky

Der Veranstaltungstermin für die Stuttgarter Traditionsmesse wurde abermals verschoben: Sie findet nun vom 25. bis 28. Februar 2021 statt.

Firmen zum Thema

Vom 25. bis 28. Februar 2021 öffnet die Retro Classics Stuttgart zum 21. Mal ihre Pforten. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren (hier 2017), in denen keine Maskenpflicht bestand, gelten für das kommende Jahr umfassende Hygienemaßnahmen.
Vom 25. bis 28. Februar 2021 öffnet die Retro Classics Stuttgart zum 21. Mal ihre Pforten. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren (hier 2017), in denen keine Maskenpflicht bestand, gelten für das kommende Jahr umfassende Hygienemaßnahmen.
(Bild: Porsche)

Erst kürzlich hatten die Macher der Retro Classics Stuttgart einen neuen Termin für ihre Messe bekanntgegeben: Statt Mitte März sollte die Traditionsveranstaltung vom 5. bis 7. Februar über die Bühne gehen. Doch zu diesem Termin ist bereits seit Langem die Classic Motorshow in Bremen angekündigt. Darüber hinaus überschneidet er sich mit dem der Messe „Retro Mobile“ in Paris (3. bis 7. Februar).

Um „Terminkollisionen auf dem Stuttgarter Messegelände“ zu vermeiden, sei man gezwungen, auf einen neuen Termin auszuweichen, so die Retro Messen GmbH. Dass diese Tatsache für jede Menge Unmut in der Szene sorgen würde, war klar. Denn egal ob gewerblicher Aussteller, Oldtimerclub, Besucher oder Messeveranstalter: Profitieren würde von solch einer Terminkollision bzw. -häufung niemand.

Besseres Zeitfenster ausgehandelt

So überrascht die jüngste Pressemitteilung aus dem Hause Retro nicht wirklich: „Aufgrund jüngster Terminänderungen im Messekalender rückt die Retro Classics Stuttgart abermals auf ein Alternativdatum.“ Dank der „dynamischen Situation und der starken Stellung der Klassikmesse am Standort Stuttgart ist es gelungen, ein besseres Zeitfenster auszuhandeln“, erklärt Andreas Herrmann, Geschäftsführer der Retro Messen GmbH. Er bedaure die erneute Terminverschiebung und versprach, es werde definitiv zu keiner weiteren Verschiebung kommen.

Die Retro Classics soll nun vom 25. bis 28. Februar 2021 zum 21. Mal ihre Pforten öffnen und somit wie gehabt vier Tage dauern – beim ersten Ersatztermin wären es nur drei Tage gewesen. Auch soll dann wieder das gesamte Gelände der Messe Stuttgart unbeschränkt zur Verfügung stehen.

Das in enger Kooperation mit den Behörden erarbeitete Hygienekonzept „Safe Expo“ soll ein sicheres und ungetrübtes Messeerlebnis ermöglichen. Neben Online-Ticketing, einer ausgeklügelten Besucherführung und umfassenden Hygienemaßnahmen beinhaltet es ein sogenanntes Schichtlüftungssystem, dank dem die Hallen laufend mit Frischluft versorgt werden.

(ID:46832511)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "bike & busines", "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group