Retro Classics Klassiker, Gespräche und Party

Redakteur: Marion Fuchs

Die Retro Classics bietet ihren Besuchern vom 24. bis 26. November 2017 in Köln ein breites Angebot an Oldtimern, Youngtimern, Neo Classics, Raritäten und Teilen. Mit der Allianz Retro Night klingt der erste Messetag stimmungsvoll aus.

Firma zum Thema

Vom 24. bis 26. November 2017 ist Köln der Gastgeber der Retroc Classics.
Vom 24. bis 26. November 2017 ist Köln der Gastgeber der Retroc Classics.
(Bild: Retro Messen)

Die Schwesterveranstaltung der weltgrößten Oldtimer-Messe, der Stuttgarter Retro Classics, öffnet in diesem Jahr erstmals ihre Pforten in der Autostadt Köln. Besucher dürfen sich auf ein breites Angebot an Oldtimern, Youngtimern, Neo Classics, Raritäten und Teilen auf auf rund 60.000 Quadratmetern Fläche freuen. Diverse Sonderschauen und ein ebenso informatives wie unterhaltsames Rahmenprogramm runden die Ausstellung ab.

Am Ende des ersten Veranstaltungstages lädt die Allianz Retro Night Medienvertreter, Aussteller und Besucher zum entspannten Miteinander ein.

Nach den Eröffnungs- und Begrüßungsansprachen erwartet die anwesenden Oldtimer-Fans ein unterhaltsames Abendprogramm. Neben „Benzingesprächen“ mit DTM-Siegerin Ellen Lohr, Grand-Prix-Legende Jochen Mass und „Schwabenpfeil“ Roland Asch wird für Auge und Ohr einiges geboten.

Musikalisch starten "The Cool Cats" mit einem Potpourri aus Musik und Bühnenshow den Abend. Deejay Plus sorgt zu späterer Stunde mit tanzbaren Grooves für Stimmung.

Der Eintrittspreis für die Allianz Retro Night ist im Tagesticket zur Retro Classics Cologne bereits enthalten. Beginn der Veranstaltung ist am Freitag, 24. November 2017 um 18.30 Uhr auf der Bühne in Halle 4.2. Informationen unter: www.retro-classics-cologne.de.

(ID:45013174)