Knaus präsentiert Weltneuheit 'Freedom of Design'

Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Neuartige Digitaldrucktechnologie ermöglicht dreidimensionale Seitenwandoptik für Caravans und Reisemobile.

Firma zum Thema

(Archiv: Vogel Business Media)

Unter dem Namen 'Freedom of Design' präsentierte der Hersteller von Reisemobilen und Wohnwagen dem CMT-Fachpublikum in Stuttgart vom 12. bis 20. Januar 2013 eine neuartige Digitale Imaging Technologie, mit der die Seitenwände von Freizeitfahrzeugen bedruckt werden können. Dieses einzigartige Digitaldruckverfahren ermöglicht die Gestaltung eines brillanten Seitenwanddesigns in dreidimensionaler Optik und mit hoher Tiefenwirkung - ohne notwendige Beklebung von Folien wie bisher. Seit mehr als einem Jahr arbeitet das Unternehmen aus dem niederbayerischen Jandelsbrunn zusammen mit seinem niederländischen Partner Euramax Coated Products BV an dem Verfahren und der Realisierung des Projekts. 

Kein geringeres Fahrzeug als den ebenfalls neu vorgestellten Eurostar hat sich die Knaus Tabbert GmbH für die Präsentation der innovativen Digitaldrucktechnologie ausgesucht. Das neue Wohnwagen-Flaggschiff der Marke Knaus vereint zukunftsweisende Technologie mit innovativem Design und setzt Akzente in der Caravan-Branche.

(ID:208)