Suchen

BusinessForum21 Kongress Aktives Schadenmanagement

| Redakteur: Marion Fuchs

Der Dortmunder Veranstaltungsorganisator richtet am 21. und 22. November den Kongress „Aktives Schadensmanagement“ in Köln aus. Für Versicherungen sind bei Anmeldung bis zum 15. August Sonderkonditionen erhältlich.

Firmen zum Thema

Zukunftsrelevante Entwicklungen im Bereich Aktives Schadenmanagement werden Ende November in Köln diskutiert.
Zukunftsrelevante Entwicklungen im Bereich Aktives Schadenmanagement werden Ende November in Köln diskutiert.
(Bild: BusinessForum21)

Aktuelle Themen und zukunftsrelevante Entwicklungen in den Bereichen Kraftfahrt, Automotive, Sachversicherung, Wohngebäude-/Elementarversicherung und Leistungsmanagement bilden die Schwerpunkte des diesjährigen BF21-Kongresses „Aktives Schadenmanagement“ am 21. und 22. November 2017 im Kölner Maritim Hotel.

Meeting & Networking werden nach Veranstalterangaben in diesem Jahr groß geschrieben. Kontakte knüpfen, Kontakte pflegen, der intensive Austausch mit den Fachkollegen und Experten aus dem Kfz- und Sachschadenbereich stehen im Zentrum der Tagung. Die begleitende Fachausstellung, die Vortragspausen sowie die lockere Abendveranstaltung am 1. Konferenztag bieten Raum für konstruktive Gespräche, Erfahrungsaustausch und Networking.

Versicherungsunternehmen können noch bis zum 15. August von Frühbucherpreisen profitieren.

Die Anmeldung oder eine unverbindliche Platzreservierung sind per Fax (02 31/95 00-7 52) oder Email: anmeldung@bf21.com möglich. Weitere Informationen unter www.bf21.com oder bei Anna Bergmann, Tel.: 02 31/95 00-7 51.

(ID:44825527)