Personalie Neue Verbandsjuristin beim Fuhrparkverband

Redakteur: Marie Lücke

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement erhält ab sofort Unterstützung durch die neue Verbandsjuristin Dr. Katja Löhr-Müller. Als Expertin für Fuhrpark-, Leasing- und Verkehrsrecht wird sie sich unter anderem als Referentin für Qualifizierungsmaßnahmen einbringen.

Firmen zum Thema

Dr. Katja Löhr-Müller, Spezialistin für Fuhrparkrecht, bringt ihre Erfahrungen als neue Verbandsjuristin beim Bundesverband für Fuhrparkmanagement ein.
Dr. Katja Löhr-Müller, Spezialistin für Fuhrparkrecht, bringt ihre Erfahrungen als neue Verbandsjuristin beim Bundesverband für Fuhrparkmanagement ein.
(Bild: Bundesverband Fuhrparkmanagement)

Mit Katja-Löhr Müller erweitert der Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V. (BVF) den Kreis der Verbandsjuristen. Wie der BVF in der vergangenen Woche bekannt gab, wird die unter anderem auf Fuhrparkrecht, Leasingrecht und Verkehrsrecht spezialisierte Rechtsanwältin den Verband mit fachlichen Beiträgen und als Referentin für Qualifizierungsmaßnahmen mit sofortiger Wirkung unterstützen.

Vor ihrer Tätigkeit in ihrer jetzigen Kanzlei war sie mehrere Jahre als Justiziarin für internationale Vertragsgestaltung in einem großen Konzern tätig. Die Expertin für das Fuhrparkrecht ist neben ihrer Arbeit als Rechtsanwältin eine gefragte Referentin auf Kongressen und hält verschiedene Seminare zum Thema Fuhrparkrecht für die Industrie und den Mittelstand. Unter anderem referierte Löhr-Müller auf dem Deutschen Verkehrsgerichtstag, der größten deutschen Veranstaltung für Verkehrsjuristen.

(ID:47650761)