Suchen

Deuvet Neuer Experte für Brummi und Co.

| Autor: Steffen Dominsky

Der Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e. V. erweitert seine Fachkompetenz um einen Beirat für Nutzfahrzeuge. Holger Gräf hat den neu geschaffenen Posten Anfang April 2020 übernommen.

Firma zum Thema

Holger Gräf ist neuer Leiter des Beirats „Nutzfahrzeug“ beim Oldtimerdachverband Deuvet.
Holger Gräf ist neuer Leiter des Beirats „Nutzfahrzeug“ beim Oldtimerdachverband Deuvet.
(Bild: Deuvet)

Um auch die stetig wachsende Gruppe der Liebhaber historischer Transporter, Lastkraftwagen und Omnibusse angemessen in Sachen politische Lobbyarbeit zu unterstützen, erweitert der Deuvet die Riege seiner Beiräte für spezielle Aufgaben oder Fahrzeuggruppen um ein Referat für Nutzfahrzeuge. Der Bundesverband Oldtimer-Youngtimer e. V. stärkt damit seine Fachkompetenz in diesem Bereich.

Bereits in der Vergangenheit hatte dieser für die Belange der Oldtimer-Nutzfahrzeug-Fans gestritten und diverse Erleichterungen erreicht, etwa die Freistellung vom Sonntagsfahrverbot für Lastwagen mit H-Zulassung. Auch die Befreiung von der Mautpflicht für historische Nutzfahrzeuge geht auf eine Deuvet-Initiative zurück.

Das Segment der „Großen“ noch besser zu betreuen, ist nun Aufgabe von Holger Gräf aus Finnentrop-Heggen. Der 54-Jährige hat bereits 1985 seinen ersten Magirus Rundhauber vor dem Schneidbrenner gerettet. Eine Kfz-Lehre direkt nach dem Abitur war die logische Folge der Begeisterung für historische Fahrzeuge. Spätestens mit der ersten Aboausgabe des „Historischen Kraftverkehrs“, Deutschlands erstem Magazin für Oldtimer-Nutzfahrzeuge verfiel Gräf dann vollends den „schweren Kalibern“.

Zur Finanzierung seines Germanistik-/Anglistikstudiums beteiligte er sich ab 1994 im Verlag Klaus Rabe zunächst als freier Mitarbeiter an der redaktionellen Gestaltung „seines“ Blattes, bevor er vier Jahre später dann den Job des verantwortlichen Redakteurs für den „Historischen Kraftverkehr“ übernahm. „Das Präsidium des Deuvet und die Beiräte freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Holger Gräf“, erklärt Deuvet-Präsident Peter Schneider. „Zusammen mit unseren Fördermitgliedern werden wir interessante Projekte für die historische Nutzfahrzeugszene anbieten.“

(ID:46498672)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group, Vogel Business Media GmbH & Co. KG