Cromax Neuer Füller beschleunigt die Reparatur

Redakteur: Susanne Held

Die neuen Produkte des Kölner Lacklieferanten zur Untergrundvorbehandlung sollen einen schnelleren und flexibleren Ablauf ermöglichen.

Firmen zum Thema

Die zwei neuen Produkte von Cromax sollen für einen schnelleren Reparaturprozess sorgen.
Die zwei neuen Produkte von Cromax sollen für einen schnelleren Reparaturprozess sorgen.
(Bild: Cromax)

Cromax präsentiert zwei neue aufeinander abgestimmte Produkte zur Untergrundvorbehandlung. Die Technologie hinter den VOC konformen Ultra Performance Energy Füllern und den neuen Vorbehandlungstüchern ermöglicht laut dem Lacklieferanten einen schnelleren und flexibleren Ablauf.

Der VOC konforme Ultra Performance Energy Füller wird mit den passenden Vorbehandlungstüchern auf den Markt gebracht und verspricht einen effizienteren und einfacheren Ablauf. Lieferbar sind die neuen Füller in den Farbtönen PS1081 (weiß), PS1084 (mittelgrau) und PS1087 (schwarz). Nach nur 20 bis 40 Minuten Lufttrocknung sind sie schleifbar.

Auf Metalluntergründen werden die PS1800 benötigt um den idealen Einsatz der Füller zu garantieren. Die Tücher basieren auf einer innovativen säurehaltigen Rezeptur, die für eine gute Haftung und einen beständigen Korrosionsschutz des Metalluntergrunds sorgen. Sie sind produktiver als herkömmliche Grundierungen, da keine Ablüftzeit oder das Säubern der Spritzpistole nötig sind.

In der Anwendung können die Füller in bis zu drei Schichten ohne Ablüftzeit aufgetragen werden und weisen außerdem eine sehr gute Standfestigkeit auf. Für eine ansprechende Optik mit bestmöglichem Decklackstand sorgt die glatte Oberfläche nach der Trocknung.

Eine passende Grundierung für jeden Farbton kann durch das Value-Shade-System erzielt werden, zu dem die neuen Füller gehören. Durch eine optimale Kombination wird der Farbverbrauch verringert. Dies hilft dabei die Vorbereitungszeit zu verkürzen und sorgt für ein besseres Deckvermögen.

(ID:44323598)