Goldhofer

Neues und Bewährtes

| Redakteur: Marion Fuchs

Impressionen von der bauma 2016
Impressionen von der bauma 2016 (Bild: Goldhofer)

Firmen zum Thema

Auf der diesjährigen bauma vom 8. bis 14. April 2019, wird die Goldhofer AG mit ihrem bewährten Fahrzeugportfolio und einigen spannenden Neuheiten rund um die Bau- und Schwerlastbranche im Freigelände Nord FN 823 der Messe München vertreten sein. Höhepunkt des Messeauftritts ist die Weltpremiere einer Neuentwicklung, die den Schwerlasttransport nach Unternehmensangaben nachhaltiger, effizienter und einfacher machen wird. Das Geheimnis dieser Innovation lüftet der Firmen-Vorstand Rainer Auerbacher am 8. April 2019 auf dem Messestand. Für weitere Aufmerksamkeit sorgen weiterentwickelte Versionen bekannter Modelle und neuartiger Transportsysteme. Hierzu gehören unter anderem der auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 vorgestellte »Arcus« PK und die intelligente Lösung für den Transport von Windkraftanlagen-Flügeln, »Ventum« in Kombination mit »Bladex«.

Natürlich zeigt Goldhofer auch einen aktuellen Querschnitt aus seinem Angebot. So sorgt der zum Transport von Baumaschinen bis 31,8 Tonnen geeignete, vierachsige Anhänger vom Typ TU 4 mit neuer Zuggabel und verbesserter Rampenkinematik für mehr Sicherheit und Einfachheit beim Transport. Ebenso vertreten ist der »Allrounder« mit seinem flexiblen Ladekonzept, das ihn zum Alleskönner für die Baustellenlogistik macht. Direkt in Augenschein genommen werden kann auch der auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 unter dem Namen »Arcus« vorgestellte neue Satteltieflader STZ-PK 8. Sein Lenksystem, das aus nachlauf- und zwangsgelenkten Pendelachsen besteht, bietet eine nach Firmenangaben nie dagewesene Lenkgeometrie bei jeder Auszugslänge. Selbstverständlich finden die Besucher auch optimierte Ausführungen der modularen Schwerlastanhänger vom Typ THP sowie die neueste Generation der selbstfahrenden PST-Module.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45769601 / Fahrzeugbau)