VDIK

NFZ-Markt wächst weiter

| Redakteur: Marion Fuchs

(Bild: VDIK)

Firmen zum Thema

Der Nutzfahrzeugmarkt in Deutschland setzt seinen positiven Trend aus dem Jahr 2017 auch im Jahre 2018 fort. Mit voraussichtlich 387.000 Einheiten und einem Wachstum von 4,8 Prozent steuert der Nutzfahrzeugbereich erneut auf ein Rekordjahr zu. Die VDIK-Mitglieder steigerten ihren Anteil nach eigenen Angaben überdurchschnittlich und erzielten ein Verkaufsvolumen von 112.000 Einheiten. Das Wachstum war über alle Gewichtsklassen verteilt.

Die leichten Nutzfahrzeuge legten um 5,5 Prozent auf rund 285.500 Einheiten zu, die mittelschweren Fahrzeuge um gut zwei Prozent. Schwere Nutzfahrzeuge inklusive der Busse schließen ca. 3,5 Prozent über dem Vorjahresvolumen.

Benzin- und alternative Antriebe weisen mit 48 Prozent bzw. 26 Prozent überdurchschnittliche Steigerungsraten auf. Dennoch bleibt die Dominanz des Dieselmotors insbesondere bei mittelschweren und schweren Lkw unverändert. Insgesamt beträgt der Dieselanteil 90 Prozent.

VDIK-Präsident Reinhard Zirpel rechnet „aufgrund des wirtschaftlichen Wachstums und der zu erwartenden zunehmenden Transportmengen im Jahre 2019 mit einer Fortsetzung des positiven Trends.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45655270 / Fahrzeugbau)