Suchen

Tradus Nutzfahrzeugmarktplatz soll wachsen

| Autor: Andreas Grimm

Mit einem eigenen Verkaufsteam für Deutschland will Tradus hierzulande wachsen. Dazu kooperiert der Nutzfahrzeugmarktplatz mit Bid-a-Truck und dessen Chef Torsten Sentis. Der wird zugleich Verkaufsleiter bei Tradus.

Torsten Sentis wird Interims-Verkaufsleiter bei Tradus.
Torsten Sentis wird Interims-Verkaufsleiter bei Tradus.
(Bild: Motorido)

Der Online-Marktplatz für gebrauchte Nutzfahrzeuge, Tradus, will auf dem deutschen Markt vorankommen. Dazu baut die Onlineplattform nun ein Verkaufsteam in Deutschland auf. Teamleiter wird übergangsweise Torsten Sentis, der bereits in verschiedenen Positionen im Digitalvertrieb im Pkw- und Nutzfahrzeuggeschäft gearbeitet hat. Der 46-Jährige ist unter anderem Gründer der Motorido GmbH, die die Auktionsplattformen Bid-a-Bike, Bid-a-Classics und Bid-a-Truck betreibt.

Mit der Plattform Bid-a-Truck ist Sentis zugleich in einer Doppelfunktion am Tradus-Ziel beteiligt, im Bereich gebrauchter Nutzfahrzeuge die Plattform Nummer eins hierzulande zu werden: Sentis ist Geschäftsführer von Bid-a-Truck und wird mit dieser Plattform zugleich Kooperationspartner von Tradus. Künftig können Tradus-Kunden die Auktionsplattform kostenlos als zusätzlichen Verkaufskanal nutzen. Derzeit sind auf der Tradus-Plattform nach eigenen Angaben regelmäßig 150.000 Angebote gelistet.

Als Interims-Vertriebsleiter soll Sentis zudem den Aufbau des deutschen Salesteams sowie die Kundenakquise und -betreuung verantworten. Dazu muss er Nutzfahrzeughersteller und -händler sowie Unternehmen aus den Bereichen Transport, Bau und Landwirtschaft miteinander in Verbindung bringen. Tradus-Geschäftsführerin Nadja Sörgel sieht für das Tradus-Geschäftsmodell gute Aussichten, „da gebrauchte Nutzfahrzeuge aus Deutschland weltweit ein gefragtes Investitionsgut sind“. Einen Großteil der gelisteten Nutzfahrzeuge verkauft Tradus derzeit nach Osteuropa.

Der studierte Wirtschaftspsychologe Torsten Sentis verfügt über mehr als 20 Jahre Sales-Erfahrung in der Industrie. Er betreibt diverse Plattformen im Bereich Nutzfahrzeuge und Automotive, ist an ihnen beteiligt oder für sie tätig. „Unter anderem ist er laut seinem Xing-Profil Verkaufsleiter bei Dealerdesk und weiterhin geschäftsführender Gesellschafter der Motorido GmbH“.

(ID:46762455)

Über den Autor

 Andreas Grimm

Andreas Grimm

Redakteur, Redaktion »kfz-betrieb«