Wertgutachten Oldies smart bewertet

Autor / Redakteur: Holger Schweitzer / Dr. Holger Schweitzer

Ein Smartphone, zwei Sachverständige, vier Augen: Das Sofortgutachten des TÜV Nord macht es möglich, digitale Gutachten per Livestream für Oldtimer-Wertgutachten zu erstellen. Ein Service, den die Far GmbH erfolgreich nutzt.

Ein Smartphone, zwei Sachverständige, vier Augen: Per Livestream erstellen die Experten des TÜV Nord digital Wertgutachten für Oldtimer.
Ein Smartphone, zwei Sachverständige, vier Augen: Per Livestream erstellen die Experten des TÜV Nord digital Wertgutachten für Oldtimer.
(Bild: Schweitzer/»Fahrzeug+Karosserie«)

Der silberne Alfa Romeo 2600 Touring Spider steht glänzend und fotogen in der Werkstatt des zertifizierten Fachbetriebs für historische Fahrzeuge Far GmbH in Schöppingen bei Münster. Doch Matthias Haase macht mit seinem Smartphone keine Fotos, weil er den Klassiker so schick findet. Der TÜV-Nord-Sachverständige erstellt gemeinsam mit einem weiteren Sachverständigen ein Wertgutachten für den Besitzer des Fahrzeugs. Sein Kollege ist aus dem TÜV-Nord-Gutachtenbüro in Saarwellingen per Video-Livestream zugeschaltet.

Aus der Ferne leitet dieser Haase um das Fahrzeug, lässt ihn Fotos machen und diskutiert mit ihm Zustand und Technik des Oldtimers. Sind alle relevanten Punkte abgearbeitet, steckt Haase das Smartphone in die Tasche, und sein Kollege stellt das Wertgutachten für die Versicherung und den Endkunden fertig.