BMW Onlineshop für Teile und Zubehör

Autor / Redakteur: Konrad Wenz / Birgit Rüdel

BMW- und Mini-Kunden sollen künftig Teile, Zubehör und Lifestyleprodukte über einen Onlineshop direkt bei ihrem Händler vor Ort bestellen können.

Firmen zum Thema

BMW hat nach einer Pilotphase einen Onlineshop für Teile eingerichtet.
BMW hat nach einer Pilotphase einen Onlineshop für Teile eingerichtet.
(Bild: BMW)

Nach einer Pilotphase mit drei Händlern begann Ende letzten Jahres der Roll­out im gesamten Netz. Die Kunden des Onlineshops können sich die Produkte wahlweise nach Hause liefern lassen oder im Autohaus abholen. In Zukunft soll es möglich sein, gleich einen Termin zum Einbau der Teile mit zu buchen.

Die Besonderheit: Kunden können mit der Eingabe ihrer Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) explizit nur nach den Teilen und Zubehörartikeln suchen, die auch wirklich mit ihrem Fahrzeug kompatibel sind. Diese Option ist nach Angaben von BMW bisher einzigartig. Der Onlineshop steht hier auch beratend zu Seite. So werden beispielsweise beim Kauf einer Bremse alle dafür erforderlichen weiteren Teile anhand technischer Grafiken mitempfohlen.

Der Hersteller hat für die Marken BMW, Mini und BMW Motorrad jeweils einen eigenen, zentralen Shop eingerichtet, in denen die Kunden dann den Händler vor Ort auswählen können. Zudem besteht die Möglichkeit für die Partner, den Shop auch in ihren eigenen Webauftritt zu integrieren.

(ID:44527894)