Pico

Oszi mit satten acht Kanälen

| Autor: Steffen Dominsky

Mit seinen acht Kanälen lässt das Pico-Scope 4823 keine messtechnischen Wünsche offen.
Mit seinen acht Kanälen lässt das Pico-Scope 4823 keine messtechnischen Wünsche offen. (Bild: Pico)

Das Portfolio von Pico Technology, dem Hersteller von USB-Speicheroszilloskopen, gliedert sich in die Bereiche „T&M“ für Labor-/Serviceoszilloskope und „Automotive“ für Kfz-Diagnoseoszilloskope.

Bei T&M gab es schon seit längerem ein Acht-Kanal-Oszilloskop. Das neue Pico Scope 4823 ist diesem sehr ähnlich, bietet aber zusätzliche Sicherungen an den Eingängen und es unterstützt die Pico-Scope-Automotive-Software. So ist das neue Spezialwerkzeug das laut Anbieter weltweit erste hochauflösende Acht-Kanal-Oszilloskop im Automotivebereich, das schnell genug ist für CAN-, CAN-FD- und Flex-Ray-Bussysteme – einschließlich serieller Datendekodierung.

Es ist vorkonfiguriert für alle Pico-Kfz-Mess- und Tastköpfe und bietet Zugriff auf mehr als 150 geführte Tests sowie auf tausende Wellenformen der Pico-Wellenformbibliothek, die nun acht Kanäle unterstützt. Im Gegensatz zu den Vier-Kanal-Kfz-Oszilloskopen besitzen diese eine gemeinsame Masse. Die maximale Eingangsspannung beträgt nun 50 Volt. Die Abtastrate ist mit 80 MS/s niedriger als bei den bisherigen Vier-Kanal- Kfz-Oszilloskopen (10 MS/s bei Verwendung aller acht Kanäle). Die weiteren technischen Daten des Deep-Memory-Scopes:12 Bit Auflösung, 20 MHz Bandbreite, 256 MS Pufferspeicher und Super-Speed-USB-3.0-Schnittstelle.

Während für Standard-Diagnoseanwendungen die Vier-Kanal-Kfz-Diagnoseoszilloskope die beste Lösung sind, gibt es laut Pico aber wachsenden Bedarf für sechs und mehr Kanäle, zum Beispiel in folgenden Fällen:

  • V6-/V8-Motor-Steuerzeiten (vier/sechs Nockenwellensignale, plus Kurbelwellensignal, plus WPS messen) sowie VVT-Steuerzeiten.
  • Lkws sowie Bau- und Landmaschinen, bei denen Techniker eine Mischung aus elektrischen und hydraulischen Messungen an mehreren Ventilen gleichzeitig benötigen, um Probleme mit der Systeminteraktion zu diagnostizieren.
  • Vollständige Systemdiagnose an Komponenten (einschließlich Plus, Masse, Signale und Stromstärke).

Den Einsatz des Pico-Scope 4823 sollten Werkstätten aber nur dann in Betracht ziehen, wenn sie einen tatsächlichen Bedarf an acht Kanälen haben, rät der Anbieter. Das Oszilloskop gibt es einzeln zum Preis von 1.955 Euro beziehungsweise als Set mit umfangreichem, praktischem Messzubehör für 4.490 Euro.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46009595 / Service)