Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Beissbarth kauft API

Beissbarth kauft API

16.01.20 - Berührungslos arbeitende Achsvermessungsanlagen und Reifenscanner sind fast schon ein Muss im Annahmeprozess moderner Autohäuser. Im Portfolio des stark expandierenden Werkstattausrüsters Base Group findet ein Kaufinteressent ab sofort mehr Auswahl.

lesen
Abgasrelevante Bauteile: Schnell geschrumpft

Abgasrelevante Bauteile: Schnell geschrumpft

09.01.20 - Eine defekte Wellrohrleitung musste der Monteur bisher komplett erneuern – auch wenn nur einer der Sicherungsringe weggebrochen war. Ein neues Schlauchreparaturset verspricht kostengünstig schnelle Abhilfe.

lesen
Stichtag für Partikel-Prüfung von Dieselmotoren ist „mehr als kritisch“

Stichtag für Partikel-Prüfung von Dieselmotoren ist „mehr als kritisch“

23.12.19 - Kaum sind die Bremsensprüfstände erneuert, folgen neue Bestimmungen zur Partikel-Zählung in Dieselabgasen. Was daran problematisch ist und warum die Betriebe Chancen zur Kostensenkung liegen lassen, erläutert Frank Beaujean, Präsident des ASA-Bundesverbands.

lesen
Optische Oberflächenerfassung: Argusauge 4.0

Optische Oberflächenerfassung: Argusauge 4.0

20.12.19 - Den prüfenden Blick auf Lack und Räder wirft in vielen Betrieben weltweit nicht mehr der Mensch, sondern die Kamera eines Scanners. Auch auf dem deutschen Markt tummeln sich viele Anbieter solcher Geräte. Doch nicht jeder Scanner hält, was er verspricht.

lesen
Beresa OWL stellt Abläufe auf den Kopf und Kunden in den Mittelpunkt

Beresa OWL stellt Abläufe auf den Kopf und Kunden in den Mittelpunkt

18.12.19 - Kritisch und aus der Kundenperspektive hat Beresa OWL in Detmold die Serviceabläufe durchleuchtet. Mit über 120 cleveren Ideen und ein wenig Möbelrücken konzipierte der Betrieb die Kundenbetreuung neu. Das Ergebnis überzeugt und bringt den Sieg beim Service Award 2019.

lesen
Bleker wandelt sich zum Mobilitätsdienstleister

Bleker wandelt sich zum Mobilitätsdienstleister

17.12.19 - Das Multimarken-Autohaus Autoforum Ahaus hat in den drei Jahren nach dem großen Umbau die damals neu aufgesetzten Serviceprozesse genau nachjustiert. Damit schafft es den Spagat zwischen analog und digital und erreicht den dritten Platz beim Service Award 2019.

lesen

Kommentare