Suchen

PGG auf den Classic Days 2013

| Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Zum achten Mal heißt es vom 2. bis 4. August am Schloss Dyck bei Jüchen (nähe Düsseldorf/Neuss) Augen und Ohren auf zum automobilen Staunen: Wie in den Jahren zuvor finden im Rahmen der Classic Days zahlreiche Klassiker ihren Weg auf die baumbeschatteten Alleen und die edlen Parkanlagen rund um das Wasserschloss.

(Archiv: Vogel Business Media)

Mit dabei sind auch diesmal wieder edle Schmuckstücke aus allen automobilen Epochen.

„Wir freuen uns sehr, wieder auf dieser einmaligen Veranstaltung vertreten zu sein“, so Heike Leufgen, Brand Communications Manager, „nicht zuletzt, um unseren Partnern auf jeden Fall den Zutritt zu diesem limitierten Nostalgie-Spektakel ermöglichen zu können.“ Denn 2013 ist PPG zum vierten Mal auf den Classic Days vertreten, bietet seinen Kunden und Gästen zusammen mit Rennsport-Partner McLaren-Dörr eine Wohlfühloase zum Ausruhen, um einmal innezuhalten und Energie für die nächste Erkundung des Festival-Geländes zu tanken.

„Ein Besuch auf den Classic Days lohnt sich also aus vielerlei Gründen“, so Heike Leufgen. „ Man findet auf kaum einem anderen Klassiker- und Motorfestival so viele Oldtimer und Youngtimer gleichzeitig – und dazu nicht nur automobile Schätze aus dem Pkw-Bereich, sondern auch noch Campinggespanne, Rennwagen, Traktoren, Feuerwehrfahrzeuge und vieles mehr.“

An allen drei Tagen der Classic Days – also Freitag, Samstag und Sonntag – heißt PPG seine Partner in biergartenähnlichem Ambiente auf der Apfelwiese am Schloss Dyck „herzlich willkommen zu fachlichem Austausch und anderen guten Gesprächen!“

(ID:298)