Karosserie- und Schadenstage

Reparatur und Recht in der Schadenabwicklung

30.04.2014 | Quelle: Redaktion »kfz-betrieb«

Die Techniken der Instandsetzung schreiten ebenso voran wie die rechtlichen Anforderungen durch das Schadenmanagement. Die Karosserie- und Schadenstage brachten beide Aspekte zusammen. Die Schadensabwicklung und das Schadensmanagement ist für Kfz-Betriebe essenziell, um wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Diesem Themenkomplex haben sich daher die Karosserie- und Schadenstage angenommen. Praktische Anregungen wurden dabei kombiniert mit den Aspekten der Schadensregulierung.
 
Reparaturbetriebe müssen sich dabei fortlaufend mit juristischen Fragen befassen, verdeutlichte dabei Rechtsanwalt Elmar Fuchs. Die Zusammenarbeit mit kompetenten Anwälten gewinne daher immer mehr an Bedeutung.
 
Daneben konnten die Besucher sind bei den Ausstellern über neue Produkte für die Reparatur informieren und diese praxisorientiert testen. Auch der Erfahrungsaustausch im Kollegenkreis diente der Erweiterung des Wissens rund um die Kfz-Reparatur. Dies sei umso wichtiger, als der Service weiterhin eine tragende Säule für die Kfz-Betriebe sei, sagte Bundesinnungsmeister Wilhelm Hülsdonk.