Glasurit/Techno-Classica

Reparaturlack für Klassiker

| Redakteur: Marion Fuchs

Lackexpertise für Klassiker zeigt die Reparaturlackmarke am Stand in Halle 3.
Lackexpertise für Klassiker zeigt die Reparaturlackmarke am Stand in Halle 3. (Bild: Glasurit)

Firmen zum Thema

Auf der 31. Techno-Classica, der Messe für Oldtimer-Freunde, ist die Autoreparaturlackmarke Glasurit zum achten Mal in Folge mit einem Stand vertreten.

Besitzer von Old- und Youngtimern erfahren dort nicht nur wo sie den Originalfarbton ihres Fahrzeugs finden können, sondern auch wer einen Oldtimer fachgemäß lackieren kann. Hierzu präsentiert der Lackexperte sein Netzwerk spezialisierter Fachbetriebe, die auch von der Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA), dem Weltverband der Oldtimer-Clubs, empfohlen werden. Fünf dieser zertifizierten Betriebe stellen sich und ihr Können an einem der Messetage live am Glasurit-Stand vor: Am Donnerstag, 11.04.2019: KFZ-Unfallinstandsetzung Helge Krüger e.K., Rosengarten; am Freitag, 12.04.2019: Werner Steinbreder GmbH, Melle; am Samstag, 13.04.2019: hapitec GmbH, Düren und schließlich am Sonntag, 14.04.2019: Autoschade Herstel Heijstek, Werkendam (NL).

Wie in Zukunft Kleinstschäden wie Steinschläge oder Minikratzer effizient repariert werden zeigt das Unternehmen mit einem neuen Micro-Repair-Set. Zusätzlich wird am Messestand erläutert, wie Werkstätten heute mit dem innovativen Messgerät RATIO Scan 12/6 Farbtöne messen und so den Reparaturprozess im Betrieb optimieren können. Jürgen Book, Classic Cars Manager der BASF, der kürzlich vom Forum für Fahrzeuggeschichte (F-kubik) für seine vielfältigen Verdienste um historische Authentizität der Fahrzeuggeschichte geehrt wurde, wird sich zusammen mit dem 10-köpfigen Messeteam um die Fragen und Anregungen der Klassiker-Enthusiasten kümmern, die den Lackexperten während der Messe in Halle 3.0 am Stand Nummer 257, nahe des Eingangs West, besuchen.

www.glasurit.com

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45857525 / Lack)