Axalta/BMW

Reparaturlackfreigabe verlängert

| Redakteur: Marion Fuchs

(Bild: Axalta)

Die BMW Group hat ihre Freigabe für Produktsysteme von Spies Hecker und Standox für die Reparatur von BMW-Personenwagen verlängert. Die beiden Marken gehören zu den Reparaturlackmarken von Axalta Coating Systems (NYSE: AXTA). Die Vereinbarung besteht zwischen den beiden Marken und dem BMW Group Servicenetz in 51 Ländern innerhalb von Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Osteuropa und der Asiatisch-Pazifischen Region.

Die Produktfreigabe basiert auf umfassenden Leistungsprüfungen der Reparaturlacktechnologien von Spies Hecker und Standox. „Wir freuen uns sehr, unsere Partnerschaft mit der BMW Group fortzuführen. Neben Lacktechnologien bieten wir den Servicezentren der BMW Group weltweit eine umfassende und fachkundige Beratung sowie Unterstützung bei der praktischen Anwendung an. Spies Hecker und Standox sind gemeinsam bereits seit über 20 Jahren als qualifizierte Reparaturlackmarken der BMW Group freigegeben. Diese langjährige Beziehung basiert auf unserer gezielten Kundenausrichtung sowie unserem Angebot an innovativen Spitzentechnologien“, so Jürgen Knorr, Director Key Accounts bei Axalta mit Zuständigkeit für die Reparaturlacksysteme in der EMEA-Region.

In der Vereinbarung wird Autohäusern und Werkstätten der BMW Group empfohlen, Reparaturlacktechnologien von Spies Hecker und Standox zu verwenden, um Lackreparaturen an BMW-Fahrzeugen gemäß den vorgegebenen Qualitätsanforderungen gewährleisten zu können. Zudem beinhaltet die Vereinbarung umfassende Unterstützung sowie zielgerichtete Schulungen durch Spies Hecker und Standox.

Die Reparaturlacktechnologien von Spies Hecker und Standox wurden für 2018 zur Anwendung im Servicenetz der BMW Group in den folgenden Ländern freigegeben: Ägypten, Albanien, Algerien, Argentinien, Australien, Bahrain, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Hong Kong, Indien, Indonesien, Israel, Jemen, Jordanien, Kasachstan, Katar, Kroatien, Kuwait, Lettland, Libanon, Litauen, Malaysia, Marokko, Mazedonien, Mexiko, Myanmar, Norwegen, Oman, Philippinen, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Syrien, Taiwan, Thailand, Tunesien, Türkei, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate (Abu Dhabi, Dubai), Vietnam, Weißrussland und Zypern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45384867 / Lack)