Suchen

Wack Chemie Rückstandslos sauber

| Redakteur: Marion Fuchs

Der P21S Metall-/Alu-Polish des Ingolstädter Chemieexperten entfernt unansehnlichen, eingebrannten Bremsstaub rückstandslos von allen Felgen, schützt und beugt Korrosionen vor.

Der P21S Metall-/Alu-Polish entfernt unansehnlichen, eingebrannten Bremsstaub rückstandslos.
Der P21S Metall-/Alu-Polish entfernt unansehnlichen, eingebrannten Bremsstaub rückstandslos.
(Bild: Wack Chemie)

Er sorgt für unansehnliche schwarze Stellen und selbst leistungsfähige Felgenreiniger können wenig gegen ihn ausrichten – eingebrannter Bremsstaub. Auch Steinschläge setzen dem Alurad zu und führen zu Kontaktkorrosion, wodurch die Oberflächen der Felgen angegriffen werden. Die P21S Metall-/Alu-Polish mit neuer Formel der Dr. Wack Chemie entfernt eingebrannten Bremsstaub Blindstellen, Flecken und Korrosionsspuren nach Firmenangaben schnell, einfach und rückstandslos. Bei einem erst kürzlich von der GTÜ und der Auto Bild durchgeführten Test mit Felgenreinigern schnitt der P21S am besten ab.

Der Reiniger wird lediglich auf Polierwatte aufgetragen und mit Druck einpoliert. Nach einer kurzen Antrocknungsphase können die Rückstände mit einem Mikrofasertuch (A1 Das Tuch) entfernt werden. Aluräder erhalten ihren Glanz zurück ohne zu verkratzen und sind vor Witterungseinflüssen sowie Korrosion geschützt.

Geeignet ist die Politur für alle (un)lackierten Metallteile aus Aluminium, Chrom, Edelstahl, Silber, Messing, Kupfer etc. Der Reiniger ist über den gut sortierten Fachhandel zu beziehen.

Und sollte ein Anwender wider Erwarten nicht zufrieden sein, so bietet Dr. Wack auch für dieses Produkt eine Geld-zurück-Garantie an.

www.wackchem.com

(ID:45894740)