Suchen

Scania drosselt Produktion in Europa

| Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Der schwedische LKW-Hersteller Scania fährt seine tägliche Produktion in Europa um 15 Prozent zurück und reagiert damit auf die anhaltend schlechte Auftragslage auf dem Heimatkontinent.

Firmen zum Thema

(Archiv: Vogel Business Media)
 

Gleichzeitig hat der Konzern in Südamerika die Kapazitäten erhöht. Die anstehende Fußball-WM und die Olympischen Spiele in Brasilien geben Hoffnung, dass die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen wieder anzieht. Die am Mittwoch veröffentlichten Zahlen sind allerdings enttäuschend. Gegenüber 2011 hat das Unternehmen im Vorjahr beim Gewinn ein Minus von 30 Prozent hinnehmen müssen.

(ID:231)