Suchen

Schadensteuerung bei der Allianz

| Autor / Redakteur: Konrad Wenz / Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Die Allianz und die Sparkassen-Versicherung Sachsen wollen beim ADAC-Werkstattnetz SPN einsteigen. Das betrifft bundesweit rund 1.000 Partnerwerkstätten.

Künftig will die Allianz Unfallfahrzeuge in das SPN-Netz steuern.
Künftig will die Allianz Unfallfahrzeuge in das SPN-Netz steuern.
(Foto: Wenz)

Die SPN Service Partner Netzwerk GmbH von ADAC und der Bayrischen Versicherungskammer (VKB) plant weitere Gesellschafter aufzunehmen: An dem 2013 gegründeten Gemeinschaftsunternehmen wollen sich künftig auch die Allianz und die Sparkassen-Versicherung Sachsen (SV Sachsen) beteiligen. Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörde erfolgt die Aufnahme der neuen Gesellschafter zum 1. April 2015.

ADAC, VKB und Allianz beabsichtigen, künftig jeweils 30 Prozent der Anteile an der SPN zu halten. Die übrigen zehn Prozent sollen an eine Beteiligungsgesellschaft der SV Sachsen gehen, die weiteren öffentlich-rechtlichen Versicherungsunternehmen offensteht.

Auf den Schadenservice der SPN greifen bisher unter anderem die ADAC Autoversicherung und die Versicherer von VKB zu. Ab dem 1. April dann auch die Allianz.

Bereits seit dem Start 2013 verfügt die SPN mit rund 1.000 Werkstattpartnern über eines der größten Partnernetze in Deutschland mit jeweils zur Hälfte herstellergebundenen Markenwerkstätten und freien Karosserie- und Lackier-Fachbetrieben. Von der neuen SPN werden auch Kunden der Allianz und der SV Sachsen an die Kfz-Partnerwerkstätten vermittelt. Die Partnerbetriebe sollen dadurch eine höhere Auslastung erzielen und zusätzliches Kundenpotenzial erschließen können.

Werkstattpartner müssen unter anderem anerkannte Meisterbetriebe sein, Mitglied in der Kfz- oder Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innung sein und eine Qualitätszertifizierung vorweisen. Bestandteile des Schadenservice für Versicherungsnehmer und Geschädigte sind die Reparatur durch eine hochqualifizierte Partnerwerkstatt, die kostenlose Bereitstellung eines Ersatzwagens im Kaskofall, eine verlängerte Garantiedauer auf die Reparatur, ein Hol- und Bringdienst sowie eine Innen- und Außenreinigung des Fahrzeugs.

(ID:43229664)