Spies Hecker Spot-Repair Wochen zur Europameisterschaft

Autor / Redakteur: Konrad Wenz / Slawa Schaub

Die Kölner Lackmarke bietet Lackierbetrieben unter dem Motto „Glänzend ins Finale“ mit speziellen EM-Angeboten im Bereich Spot Repair oder bei der Fahrzeugaufbereitung an, den Kontakt zu Bestandskunden pflegen oder Neukunden zu gewinnen.

Firmen zum Thema

Der neue UV Starlight Grundierfüller 9002 kann nach kurzer, forcierter UV-Trocknung weiterbearbeitet werden.
Der neue UV Starlight Grundierfüller 9002 kann nach kurzer, forcierter UV-Trocknung weiterbearbeitet werden.
(Foto: Spies Hecker)

Die Kölner Lackmarke Spies Hecker bietet ihren Kunden aufeinander abgestimmte Produkte an, die effizientes sowie kostenoptimiertes Arbeiten bei hoher Qualität ermöglichen. Das spezielle Sortiment besteht aus: Priomat Wash Primer 4085, Permasolid HS Vario Grundierfüller 5340, Permahyd Hi-TEC Basislack 480 und dem neuen superschnell trocknenden Permasolid HS Speed Klarlack 8800.

Der neue UV Starlight Grundierfüller 9002 kann nach kurzer, forcierter UV-Trocknung weiterbearbeitet werden. Zudem bieten die Kölner ein Lackiersystem in Spraydosen. Fertig gemischtes Material verschiedener Lackserien wird dabei mit einem speziellen „Fill-Clean“-Abfüllgerät vom Lackierer in die Spraydose abgefüllt.

„Karosserie- und Lackierbetriebe können die Fußball-EM nutzen, um mit Spezialangeboten für Spot-Repair oder für die Fahrzeugaufbereitung zu werben“, weiß Bianca Leffelsend, Marketingleitern bei Spies Hecker und ist sich sicher, dass „Betriebe damit den Kontakt zu Bestandskunden pflegen und Neukunden hinzugewinnen können.“

Etwa 30 Prozent aller Beschädigungen am Fahrzeug sind Kleinschäden. „Entscheidend bei der professionellen Reparatur im Karosserie- und Lackierbetrieb ist die Balance zwischen Effizienz und Qualität“, erklärt Jörg Sandner, Technischer Leiter Spies Hecker. „Gerade Profi-Werkstätten müssen sich von den sogenannten Lackdoktoren unterscheiden, indem sie mit Service, Know-how und fairem Preis im Markt punkten.“

(ID:44052569)