Lastenräder Tret-Van mit Volumen

Autor: Dr. Holger Schweitzer

Kleintransporter mit E-Bike-Antrieb: Ein englisches Start-up will mit dem sogenannten „eCargo-Bike“ das Konzept des Lastenrads zu einem vollwertigen Nutzfahrzeug aufwerten.

Ein Lastenrad-Van mit Pedelec-Antrieb: Mit dem E-Cargo will das britische Start-up EAV die Innenstädte erobern.
Ein Lastenrad-Van mit Pedelec-Antrieb: Mit dem E-Cargo will das britische Start-up EAV die Innenstädte erobern.
(Bild: EAV)

Das „eCargo Pedelec“ des 2018 gegründeten englischen Start-ups EAV (Electric Assisted Vehicles) füllt eine Lücke, von der mancher nicht wusste, dass es sie gibt: vier Räder und ein voluminöser Kofferaufbau für Lasten sowie als Antrieb ein Radfahrer – freilich elektrisch unterstützt.

Das Lastenrad im Kleintransporter-Format zeichnet sich durch eine überdachte Fahrerkabine mit Windschutzscheibe aus. Die Seiten der Kabine sind offen. Damit ist der Fahrer zumindest teilweise vor Wind und Regen geschützt. Wie bei Lastenrädern üblich sitzt er auf einem Sattel und steuert das Pedelec mit einem Fahrradlenker.

Über den Autor

Dr. Holger Schweitzer

Dr. Holger Schweitzer

Redakteur, Ressort Technik, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG