Suchen

MAN Truck Grand Prix 2019

Redakteur: Marion Fuchs

Der Münchener Nutzfahrzeughersteller freute sich über den Ansturm zum Truck Grand Prix auf dem Nürburgring. Attraktionen waren MAN Showtrucks zum Anfassen, das Country Festival, Mitmach-Aktionen, ein offenes Fahrerlager sowie das Trucker‘s World by MAN-Jahrestreffen.

Firmen zum Thema

Der MAN-Stand war Publikumsmagnet beim Truck Grand Prix auf dem Nürburgring.
Der MAN-Stand war Publikumsmagnet beim Truck Grand Prix auf dem Nürburgring.
(Bild: MAN)

Selbst das Wetter passte beim Truck Grand Prix 2019 auf dem Nürburgring und MAN Truck & Bus Deutschland war gerüstet für den Ansturm von rund 8.000 Gästen über drei Renntage. Der ADAC Mittelrhein als Veranstalter verzeichnete vom 19. bis 21.07.2019 an die 100.000 Besucher.

Auch in diesem Jahr weckte MAN im „Home of the Lion“ auf rund 2.000 m² Emotionen. Ein MAN TGX Evolion, die aktuelle Sonderedition, drei Bundesliga MAN TGX (FC Bayern München, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach), der R-Lion, sowie der Black Lion als neue TGX-Showtrucks und der Show-TGE „Evolion“ luden zum Probesitzen ein.

Zahlreiche Mitmach-Aktionen erfreuten die Standbesucher. Mit „Leo‘s Reise“ begaben sich die kleinen Truckfans auf ein spannendes Kindersuchspiel.

Traditionsgemäß waren die Mitglieder des Fahrerclubs Trucker´s World by MAN als Gäste zu ihrem Jahrestreffen ins MAN-Zelt eingeladen. Und auch eine weitere Tradition wurde auch diesmal gepflegt: Zu jeder vollen Stunde, wenn der Löwe brüllte, wurden die begehrten MAN Löwen-Basecaps verteilt. Der MAN Merchandise Shop hatte an allen Tagen geöffnet.

In diesem Jahr war Trucker´s World by MAN erstmals auch in der Müllenbachschleife mit einer Wagenburg vertreten.

(ID:46039180)