Mercedes-Benz

Unentbehrliche Helfer

| Redakteur: Marion Fuchs

Mit dabe iauf der RETTmobil 2019 war der Mercedes-Benz Sprinter 4x4.
Mit dabe iauf der RETTmobil 2019 war der Mercedes-Benz Sprinter 4x4. (Bild: © Daimler AG)

Über 500 Aussteller und rund 30.000 Besucher waren vom 15. bis 17. Mai 2019 auf der 19. RETTmobil, der europäischen Leitmesse für Rettung und Mobilität in Fulda, zu finden. Auch Mercedes-Benz stellte an seinem Messestand Fahrzeuge dieser Sparte aus, wie zum Beispiel ein Sprinter als Krankentransportwagen. Bei der nächstkleineren Transporterreihe, dem Vito, feierte das neue Vierzylinder-Dieselaggregat OM 654 seine Premiere. Vor Ort war ein Vito Tourer PRO 119 CDI mit 140 kW (190 PS) mit rollstuhlgerechtem Ausbau zu begutachten. Für den Notarzteinsatz besonders interessant betrachtet Mercedes-Benz den GLC 4MATIC, der ab sofort auch als Komplettlösung ab Werk erhältlich ist.

Auf dem Außengelände standen zwei geländegängige Unimog bereit: ein Unimog U 5023 als Tanklöschfahrzeug und ein Unimog U 5023 mit Doppelkabine, der auch gleich auf dem Offroad-Parcours getestet werden konnte.

Darüber hinaus zeigten zahlreiche europäische Auf- und Ausbauhersteller auf ihren Ständen und im Freigelände eine große Bandbreite an Rettungs- und Sonderfahrzeugen auf Mercedes-Benz Basis für Rettungsdienste und Feuerwehren genauso wie für den Einsatz im Katastrophenschutz.

MB Van Rental – mieten auch bei eingeschränkter Mobilität

Erstmals auf der RETTmobil vertreten war Mercedes-Benz Van Rental. Diese Marke der Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) hat sich als einer der ersten Fahrzeugvermieter auf dem Markt ganz auf Transporter spezialisiert und bietet diese seit 2017 zur Miete mit unterschiedlichen Tarifen (Zeiträume von 24 Stunden bis zu 24 Monaten) an. Kunden profitieren von der Flexibilität hinsichtlich Fahrzeugwechsel und Rückgabezeitpunkt. So lassen sich Kapazitätsengpässe abdecken. Aktuell wird Van Rental an rund 120 Mietstützpunkten angeboten, zum Beispiel in ausgewählten Mercedes-Benz Niederlassungen oder bei ausgewählten Mercedes-Benz Vertragspartnern.

Unter dem Stichwort „Mobilität für Alle.“ bietet Mercedes-Benz Van Rental ab sofort auch eine branchenspezifische Transportlösung für Personen mit eingeschränkter Mobilität zur Miete an. Die Mercedes-Benz Sprinter wurden durch den zertifizierten Mercedes-Benz Van Partner AMF-Bruns mit entsprechenden Aus- und Umbauten versehen, auf deren Messestand er während der RETTmobil zu finden war. Zum DIN-gerechten Ausbau des neuesten Angebots gehören ein Linearlift, ein Smartfloor-Systemboden, Personen- und Rollstuhlrückhaltesysteme für bis zu fünf Rollstuhlplätzen beziehungsweise acht Einzelsitze, davon sechs AMF-Bruns Smartseats und eine vollautomatische elektrische Trittstufe. Alle Einzelsitze im Fahrgastraum lassen sich individuell an die Anforderungen des Alltags von Menschen mit eingeschränkter Mobilität anpassen und können bei Bedarf auch für einen Liegend-oder Krankenstuhltransport ausgebaut werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45941237 / Fahrzeugbau)