Suchen

Hella Pagid Wachsendes Sortiment

| Redakteur: Marion Fuchs

Der Essener Bremssystemspezialist bietet mehr als 14.000 Bremsen-Ersatzteile für Pkw, leichte Nutzfahrzeuge sowie für Elektro-und Hybridfahrzeuge und Sportwagen.

Firmen zum Thema

Hella Pagid bietet damit 2.100 Bremsbeläge, die in den Werken der Muttergesellschaft „TMD Friction“ gefertigt werden.
Hella Pagid bietet damit 2.100 Bremsbeläge, die in den Werken der Muttergesellschaft „TMD Friction“ gefertigt werden.
(Bild: Hella Pagid)

Das Sortiment von Hella Pagid bietet nach eigenen Angaben neben Verschleißteilen, Bremshydraulik sowie Flüssigkeiten & Chemikalien auch Zubehöre für sämtliche Fahrzeugmodelle. Das Portfolio deckt Fahrzeuge von der Kompaktklasse bis zu leichten Nutzfahrzeugen sowie Elektro-und Hybridfahrzeuge bis hin zu Sportwagen ab. Dabei werden nahezu 100 Prozent des europäischen Fahrzeugbestandes mit Bremsbelägen und Bremsscheiben abgedeckt.

Das Bremssattel-Sortiment wurde in 2019 um weitere 987 Fahrzeuganwendungen erweitert. Es besteht nun aus ca. 2.000 Reman-Bremssätteln. Dabei handelt es sich um umweltschonend wiederaufbereitete Bremssättel, die mit einem Pfandwert versehen sind. Neben diesen „Reman-Bremssätteln“ bietet Hella Pagid 112 sogenannte „Neusättel ohne Pfand“, die inklusive Premium-Zubehör geliefert werden.

Auch das Angebot an Bremsbelägen wurde nochmals erweitert. Dieses umfasst jetzt 757 weitere Fahrzeuganwendungen. Hella Pagid bietet damit 2.100 Bremsbeläge, die in den Werken der Muttergesellschaft „TMD Friction“ gefertigt werden.

Zusätzlich wurde das Bremsscheibenportfolio um 299 Fahrzeuganwendungen im weltweiten Bestand erweitert, so dass das Gesamtsortiment mittlerweile aus über 2.600 Artikeln besteht. Ein Teil dieser neu auf den Markt gebrachten Bremsscheiben weist einen erhöhten Kohlenstoffanteil (hochgekohlt) auf und ist damit besonders belastungsfähig.

(ID:46250344)