VW Nutzfahrzeuge Wiederholte Auszeichnung für den Amarok

Redakteur: Marion Fuchs

Der Pickup-Award der internationalen Van of the Year-Jury geht wieder an den Amarok des Hannoveraner Nutzfahrzeugherstellers.

Firmen zum Thema

Der Amarok erhielt in Lyon den „International Pickup Award 2018“.
Der Amarok erhielt in Lyon den „International Pickup Award 2018“.
(Bild: VW Nutzfahrzeuge)

Der ‚International Pickup Award 2018‘ (IPUA 2018) geht an den Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Wie schon 2010 konnte der Amarok auch in diesem Jahr die europäische Jury aus Transport-Journalisten überzeugen. Diesmal allerdings in der Neuauflage und mit V6-Motoren.

„Wir sind sehr dankbar für den IPUA 2018 und fühlen uns durch die Entscheidung der Experten-Jury, eine Gruppe renommierter Fachjournalisten aus 25 Ländern, geehrt. Beim neuen Amarok haben wir einmal mehr auf die Wünsche der Kunden gehört und mehr Leistung, Drehmoment und auch eine bessere Nutzung für den Einsatz in jedem Gelände realisieren können, mehr noch als reinen Luxus und Lifestyle“, sagt Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, bei der Verleihung des International Pick-up Awards 2018 in Lyon. „Ich verspreche, wir werden weiterhin die besten Lösungen für unsere Kunden liefern, um ihnen das Leben und den Geschäftsalltag leichter zu machen“, betont Dr. Scholz.

(ID:45055947)