winkler Kundenschulungskalender 2013

Redakteur: Redaktion Fahrzeug + Karosserie

Der Fortschritt in der Nutzfahrzeugtechnik erfordert von Fahrzeughaltern und Werkstätten eine ständige Weiterbildung, um Reparaturen und Wartungsarbeiten sachgerecht durchführen zu können.

(Archiv: Vogel Business Media)
 

Mit der neuen Ausgabe des winkler Kundenschulungskalenders für das Jahr 2013 bietet der Nutzfahrzeugspezialist die Möglichkeit, rechtzeitig mit der Planung der Fortbildung zu beginnen. 

Der Nutzfahrzeugsspezialist winkler bietet seit Jahren Kundenschulungen rund um das Nutzfahrzeug und dessen Systemkomponenten an. Der Kundenschulungskalender 2013, der ab Mitte Dezember bei allen winkler Betrieben angefordert werden kann, gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Themen, Termine und Schulungsorte. Auch für 2013 konnte der winkler Kundenschulungskalender wieder durch neue Kurse ergänzt werden. Hinzugekommen sind beispielsweise der „Systemkurs T-EBS“, „Grundkurs EU-Bremse“ oder „Elektronische Systeme im Omnibus“ in Zusammenarbeit mit dem Markenhersteller WABCO. Im Angebot ist nun auch die Knorr-Bremse-Schulung „ELA - Elektronisches Bremssystem Trailer“, die die Nutzung der ECUtalk-Diagnosesoftware ermöglicht. Neue winkler Schulungen zu Lenk- und Ruhezeiten für Berufskraftfahrer sowie zum Thema Prüfung von Hydraulik-Schlauchleitungen unterstützen im beruflichen Alltag. Insgesamt bietet der Kalender 153 Termine an 25 winkler Standorten, mit Ibbenbüren bei Osnabrück kommt in 2013 ein weiterer winkler Betrieb hinzu. Alle Schulungsinhalte werden durch fachlich versierte Produkttrainer und Referenten ausgewählter Schulungspartner umfassend und verständlich vermittelt, gesetzliche Rahmenbedingungen voll erfüllt. Mit Hilfe detaillierte Schulungsunterlagen können die Teilnehmer das Gelernte nach dem Kurs gezielt vertiefen.

(ID:185)