BASF

Zehn Jahre Color Design Studio Europe

| Redakteur: Marion Fuchs

Im Color Design Studio Europe werden die künftigen Automobilfarben entworfen und im Showroom präsentiert.
Im Color Design Studio Europe werden die künftigen Automobilfarben entworfen und im Showroom präsentiert. (Bild: BASF Coatings)

Firmen zum Thema

Als Kompetenzzentrum für die Gestaltung neuer Farbkonzepte für die Automobilindustrie wurde vor zehn Jahren das Color Design Studio Europe am BASF-Standort in Münster eröffnet. Im Bauhaus-Stil gestalteten Gebäude übertragen die Designer des BASF Unternehmensbereichs Coatings technische und gesellschaftliche Trends in Automobilfarben und diskutieren ihre Ansätze mit den Designabteilungen der Automobilhersteller.

„Wir entwickeln jährlich mehrere hundert Farbkonzepte, von denen wir einige anschließend mit den Kunden detaillierter ausarbeiten und für die jeweiligen Fahrzeugmodelle anpassen. Da wir mit fast allen Automobilherstellern zusammenarbeiten, haben wir in Europa aktuell über 600 Farbtöne in Produktion – und permanent entstehen neue“, sagt Mark Gutjahr, Leiter Automotive Color Design Europe beim Unternehmensbereich Coatings von BASF. Unter Berücksichtigung unterschiedlicher Lichteinstellungen kann auf der großen Präsentationsfläche die Wirkung der Farben dargestellt werden.

„Es hat sich buchstäblich zu unserem Aushängeschild im Bereich der Farbkonzeptentwicklung entwickelt und ist die Anlaufstelle für zahlreiche Designer der Automobilindustrie“, sagt Ralf Otte, Leiter Marketing Autoserienlacke Europa beim Unternehmensbereich Coatings von BASF. Um den Kunden neue Farben und Effekte bestmöglich erlebbar zu machen, setzen die Designer von BASF neben ihren physischen, originallackierten Präsentationsobjekten auch auf digitale Autoformen. Das Color Design Studio Europe verfügt deshalb auch über einen speziellen Showroom für die neue Online-Plattform AUROOM™.

Die Designer des Color Design Studios Europe arbeiten ebenso eng mit ihren Designkollegen in den Regionen Nordamerika und Asien-Pazifik zusammen.Gemeinsam beobachten sie technologische und gesellschaftliche Veränderungen und nutzen diese als Inspirationsquelle und Ausgangspunkt für die intensive Recherche künftiger Trends.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Beitrag abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45661339 / Lack)