Ob Künstliche Intelligenz (KI) künftig den Sachverständigen ersetzen kann, ist häufig eine Frage der Perspektive. Versicherer befürworten meist den digitalen Fortschritt, Sachverständige sehen es oft kritisch. Auf dem Kfz-Sachverständigenforum in Würzburg diskutieren Experten Fluch und Segen der KI. lesen

Jetzt in »Fahrzeug + Karosserie«

Eurogarant
Erfolgreiche Deutschlandtour

Schadenmanagement
Klares Bekenntnis zum OE-Teil

Karosserie
Audi E-Tron


Nutzfahrzeugmarkt erreicht 2019 vierten Höchststand in Folge

VDIK

Nutzfahrzeugmarkt erreicht 2019 vierten Höchststand in Folge

Überwiegend gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen und die boomende Paketdienst-Branche haben den Nutzfahrzeugmarkt im Jahr 2019 nochmals befeuert. Für das laufende Jahr fällt die Prognose zurückhaltender aus. lesen

Beissbarth kauft API

Beissbarth

Beissbarth kauft API

Berührungslos arbeitende Achsvermessungsanlagen und Reifenscanner sind fast schon ein Muss im Annahmeprozess moderner Autohäuser. Im Portfolio des stark expandierenden Werkstattausrüsters Base Group findet ein Kaufinteressent ab sofort mehr Auswahl. lesen

Kfz-Elektriker (m/w/d)

Kfz-Elektriker (m/w/d)

Bereits seit über 179 Jahren steht die Carl Friederichs GmbH für hochwertige Qualität im Fahrzeugbau. Zum Ausbau unseres Teams suchen wir Verstärkung für den Aus- und Umbau von Sonderfahrzeugen. lesen

Tipps für die Chromverspiegelung

Axalta

Tipps für die Chromverspiegelung

Chromoptik als Zusatzgeschäft bei Oldtimern und Industrieteilen: Das Verspiegeln von Oberflächen kann für Karosserie- und Lackierfachbetriebe ein interessantes Zusatzgeschäft sein. Der Lackhersteller Axalta erklärt, wie Lackierer glänzende Ergebnisse erzielen können. lesen

Baumaschinen fernsteuern? Aber sicher!

GHH

Baumaschinen fernsteuern? Aber sicher!

Der Gelsenkirchener Maschinenhersteller forciert den Einsatz von Fernsteuerungen für schwere Baumaschinen aus Sicherheitsgründen. Sein Modell T-RX100J ist laut unternehmensangaben leicht, preiswert und auch für Fremdfabrikate einsetzbar. lesen

Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF)

Der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) ist der Berufs- und Wirtschaftsverband für rund 3500 Unternehmen des Karosserie- und Fahrzeugbaues. Die Geschäftsstelle befindet sich in Friedberg/Hessen. Mehr Informationen finden Sie unter www.zkf.de.

Neuer Fachmann für TÜV Süd

Oldtimer

Neuer Fachmann für TÜV Süd

Norbert Schroeder wechselt zum neuen Service Line Classic-Bereich des Überwachungsvereins Süd. Mit ihm wird der Oldtimer-Bereich bewusst verstärkt. lesen

Autofarbe 2020: Blau ist beliebt

Axalta

Autofarbe 2020: Blau ist beliebt

Das türkisblaue Sea Glass, die Autofarbe des Jahres 2020, schlägt nach Ansicht des Schweizer Lackprofis Axalta hohe Wellen mit einem elektrisierenden, hochchromatischen Effekt. lesen

So klappt’s mit der Verspiegelung

Axalta

So klappt’s mit der Verspiegelung

Seit Kurzem gehört das CSM-Verspiegelungssystem zum Portfolio des Schweizer Lackexerten. Für Lackierbetriebe ein Verfahren zur Beschichtung von Autobauteilen aller Materialien. lesen

UV-Grundfüller in neuen Farbtönen

BASF

UV-Grundfüller in neuen Farbtönen

Glasurit hat seine UV-Grundfüller um zwei neue Farbtöne erweitert. Grundfüller- und Decklackfarbtöne sollen so besser aufeinander abgestimmt werden können – und den Lackierprozess effizienter machen. lesen

Entwicklungs- und Versuchszentrum eröffnet

Daimler Trucks

Entwicklungs- und Versuchszentrum eröffnet

Der Stuttgarter Truckhersteller eröffnet nach eineinhalb Jahren Bauzeit das erweiterte Entwicklungs- und Versuchszentrum im Pfälzischen Wörth. Das Unternehmen steckt rund 70 Millionen Euro in die Entwicklung zukünftiger Lkw. lesen

Der elektrisierte Panda

Fiat

Der elektrisierte Panda

Der Frankfurter Automobilhersteller bietet ab sofort den Fiat 500 und den Fiat Panda auch als Hybrid-Version an. lesen

Fahrzeug + Karosserie Newsletter abonnieren:

Jeden zweiten Freitag versorgen wir Sie mit den aktuellen News der Branche.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.