BASF Goldener Kolben für Jürgen Book

Redakteur: Marion Fuchs

Das Forum für Fahrzeuggeschichte hat dem Glasurit Classic Car Colors-Initiator, Jürgen Book, auf der Bremer Classic Motorshow den „Goldenen Kolben 2019“ verliehen.

Firma zum Thema

Die Auszeichnung „Goldener Kolben 2019“ wurde Jürgen Book Anfang Februar im Rahmen eines Festabends auf dem Bremer Messegelände in Form einer Urkunde und eines polierten Motorkolbens überreicht.
Die Auszeichnung „Goldener Kolben 2019“ wurde Jürgen Book Anfang Februar im Rahmen eines Festabends auf dem Bremer Messegelände in Form einer Urkunde und eines polierten Motorkolbens überreicht.
(Bild: BASF)

Bei der Bremer Classic Motorshow ist Jürgen Book, Classic Cars Manager beim Unternehmensbereich Coatings der BASF, mit dem „Goldenen Kolben 2019“ ausgezeichnet worden. Damit ehrt das Forum für Fahrzeuggeschichte, besser bekannt als F-kubik oder F³, seit 2006 Persönlichkeiten, die durch ihr Wirken besondere Verdienste um historische Authentizität der Fahrzeuggeschichte erworben haben.

Allem voran würdigt die Jury Jürgen Book für seine Rolle als Initiator des Glasurit Classic Car Colors-Programms, in dem er sich unter anderem um die Entstehung der Farbtondatenbank als Beitrag zur automobilen Denkmalpflege verdient gemacht hat.

Glasurit, die Reparaturlackmarke der BASF, unterstützt mit Classic Car Colors Oldtimerbesitzer weltweit in allen Lackfragen. Jürgen Book, der seit 1975 bei der BASF im Bereich Autoreparaturlacke tätig ist, hat seit 2017 die Aufgabe des Leiters Classic Cars inne. Er sorgt dafür, dass das Archiv mit Tausenden von historischen Musterblechen weiter wächst. Diese authentischen Farbtöne können dann mit aktueller und gesetzeskonformer Lacktechnologie nachgestellt werden.

Unter der Leitung von Jürgen Book werden auch ungewöhnliche Reparaturverfahren für Klassiker entwickelt, mit denen Lacke farbtongenau repariert oder Alterungsspuren mit modernem Lackmaterial künstlich nachgestellt werden können.

(ID:45747483)